2024 will das private Weltraumunternehmen Blue Skies Space das Weltraumteleskop Twinkle ins All bringen. Mit dessen Hilfe sollen die Atmosphären von extrasolaren Planeten und auch die Zusammensetzung von Asteroiden des Sonnensystems untersucht werden. Nun ist der Exzellenzcluster Origins der Mission als Gründungsmitglied beigetreten. (9. Juli 2021)

Weiterlesen...