Seit mehr als drei Jahren arbeitet das Laser Ranging Interferometer auf den beiden Satelliten der deutsch-amerikanischen Geodäsie-Mission GRACE Follow-On. Das Technologieexperiment erwies sich in dieser Zeit als äußerst leistungsfähig. Das freut auch das Team des geplanten weltraumgestützten Observatoriums für Gravitationswellen LISA, das die gleiche Technologie verwenden soll. (23. Juni 2021)

Weiterlesen...