Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt eine einmalige Meteoritensammlung. Unter den Ausstellungsstücken findet sich auch der Meteorit von Hraschina, der vor genau 270 Jahren in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb niederging. Der Brocken aus dem All wurde zunächst in der kaiserlichen Schatzkammer untergebracht und schließlich im 1889 eröffneten Naturhistorischen Museum. (26. Mai 2021)

Weiterlesen...