In den Tagen um den 10. Februar dieses Jahres hatte die ESA-Sonde Solar Orbiter einen einzigartigen Blick auf die Sonne: In einer Entfernung von nur etwa 75 Millionen Kilometern flog die Raumsonde an der erdabgewandten Seite der Sonne vorüber. Dabei konnte sie zwei spektakuläre koronale Massenauswürfe beobachten - zusammen mit mehreren anderen Sonden. (18. Mai 2021)

Weiterlesen...