Hallo, habe da mal eine Verständnisfrage. Ich höre immer wieder in Dokus das die Gravitation schwarzer Löcher so groß ist, das selbst das Licht dieser Gravitation nicht entkommen kann. Nun ist imho ein Lichtquant oder Photon ein masseloses Teilchen, das nicht dem Grundsatz "Masse interagiert mit Masse durch gegenseitige Gravitation" folgt.
Also stelle ich mir vor, ich würde theoretisch auf einem Photon reiten und hätte immer das Gefühl, geradeaus zu fliegen. Nur ist im Fall des schwarzen Loches der Raum um Dieses so stark gekrümmt, das das Lichtteilchen durch diese starke Krümmung nicht entweichen kann und nicht wegen der direkten Gravitationswirkung des schwarzen Loches. Oder sehe ich da was falsch ?

VG
Heinz