Nach ersten Hinweisen auf sehr niederfrequente Gravitationswellen haben zwei Mainzer Wissenschaftler untersucht, ob sich dahinter eine neue Physik jenseits des Standardmodells verbergen könnte. Das mögliche Signal ist offenbar sowohl mit einem Phasenübergang im frühen Universum als auch mit der Existenz eines vielversprechenden Kandidaten für Dunkle Materie vereinbar. (16. März 2021)

Weiterlesen...