Zitat Zitat von badhofer Beitrag anzeigen
Wieso sollte es den Zug zerreißen?
Wenn du korrekt nach SRT gezeichnet hättest, müsstest du nicht fragen, sondern die Antwort läge wie selbstverständlich auf der Hand.

https://www.geogebra.org/m/uwz5vQNF

Stellst du oben t'=0 ein. dann liegen sich die Orte x'=0 und x=0 gegenüber. Und jetzt soll ein Zug, der von x'=0 bis x'=3 reicht bei t':Gleichzeitigkeit zum Halten gebracht werden, also ins System S "hinüber geworfen" werden.

Dann siehst du sofort wegen der Längenkontraktion. Es passen dann 3 blaue Längeneinheiten auf 5 rote Einheiten. Der Zug wird also um den Faktor 5/3 gestreckt.

Wenn du weiterhin das Unwichtige aufbauschst und beim Wesentlichen auf Durchzug (passt ja gut zum Thema Züge) schaltest, kommst du natürlich nie auf einen grünen Zweig.