Forschende haben einen Wirbelwind von Staub in einer Umlaufbahn um einen jungen Stern entdeckt. Es wäre möglich, dass sich in diesem Material gerade ein neuer Planet bildet. Der Fund gelang bei Beobachtungen mit einem neuen Instrument am Very Large Telescope der europäischen Südsternwarte ESO, das das Licht von vier Teleskopen kombiniert. (21. Januar 2021)

Weiterlesen...