Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Atacama Cosmology Telescope: Weiter Rätsel um Wert der Hubble-Konstante

  1. #1

    Standard Atacama Cosmology Telescope: Weiter Rätsel um Wert der Hubble-Konstante

    Anzeige
    Die langjährige Diskussion um den Wert der Hubble-Konstante schien dank der Messungen des Weltraumteleskops Hubble eigentlich beendet, bis Daten des Satelliten Planck einen Wert lieferten, der deutlich unter dem bis dahin akzeptierten lag. Nun haben Astronominnen und Astronomen mit den Daten eines Radioteleskops den Wert von Planck bestätigt. (5. Januar 2021)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2019
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    16

    Frage Konstante doch Veränderlich?

    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    Die langjährige Diskussion um den Wert der Hubble-Konstante .....den Wert von Planck bestätigt. (5. Januar 2021)
    Weiterlesen...
    Es wird ja auch immer mal wieder diskutiert, dass der Hubblewert doch nicht über alle Zeiten hinweg oder gar in allen Regionen konstant bleibt.
    Mir fehlt zu dieser Diskussion einige Grundlegende Informationen wie z.B.
    a) in welchen Regionen (und Entfernungen) sind die Werte jeweils gemessen.
    b) wie gross ist die Fluktuation der einzelnen Messungen und wurden die Daten jeweils schon auf Fluktuationen hin untersucht (z.B. die Daten vom HST zu verschiedenen Entfernungen und zu verschiedenen Blickrichtungen?
    c) Wenn der Hubblewert tatsächlich sich Räumlich und Zeitlich in Wellenformen verändern würde, könnte man das bereits in den vorhandenen Daten erfassen?

    Wenn jemand hier entsprechende Infos und Links hat .. ich würde mich darüber freuen.
    Gruß
    Arken

  3. #3
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    346

    Standard

    Anzeige
    Hallo Arken,

    man spricht heute eher vom Hubbleparameter, weil sich der Wert über die Jahrmillionen geändert hat. Gut 380.000 Jahre nach dem Urknall lag er bei 1,3 Millionen km/s/Mpc. Vor ca. 6 Mrd. Jahren war der Wert auf 121 km/s/Mpc gesunken. Das sind berechnete Werte, die das Lambda-Konkordanz-Modell mit Stand von 2008 als Grundlage haben. Zusammensetzung des Universums wurde mit 73% Dunkle Energie, 23% Dunkle Materie und 4% Baryonische Materie angenommen. Das Weltalter mit 13,66 Mrd. Jahren (ist heute etwas mehr) und der Hubbleparameter mit 71 km/s/Mpc.
    Verschiene Meßmethoden liefern heute einen Wert zwischen 66 bis 75 km/s/Mpc - also das wird noch gut diskutiert.

    Gruß, Astrofreund
    Geändert von astrofreund (05.01.2021 um 20:51 Uhr)
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

Ähnliche Themen

  1. Hubble-Konstante: Diskrepanz der Messwerte bestätigt
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.01.2020, 10:56
  2. Gravitationslinsen: Höherer Wert für die Hubble-Konstante
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 15:06
  3. Wert des Hubble-Parameters im frühen Universum
    Von Sky Darmos im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.02.2019, 10:15
  4. VLT Survey Telescope: Blick zum Leo-Triplett und weiter
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 14:15
  5. Hubble: Hubble-Konstante mit neuer Genauigkeit
    Von astronews.com Redaktion im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 08:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C