Kosmologische Simulationen zeigen, dass unser Universum von Gasfilamenten durchzogen sein sollte, die große Materieansammlungen wie Galaxienhaufen miteinander verbinden. Nun wurde mit dem Röntgenteleskop eROSITA erstmals ein Gasfaden von 50 Millionen Lichtjahre Länge beobachtet. Sein Aufbau ähnelt den Vorhersagen von Computersimulationen. (18. Dezember 2020)

Weiterlesen...