Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MATISSE: Heiße Staubringe im Visier

  1. #1

    Standard MATISSE: Heiße Staubringe im Visier

    Anzeige
    Mit einem neuen leistungsstarken Instrument am Very Large Telescope der europäischen Südsternwarte ESO auf dem Gipfel des Paranal in Chile haben Astronomen den heißen Staubring um den Stern Kappa Tucanae beobachtet. Diese Art von Ringen gibt der Astronomie noch immer Rätsel auf. Die neuen Daten sollen helfen, diese Staubringe besser zu verstehen. (5. November 2020)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osterode
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    ... denen sie so nah an den Sternen ausgesetzt sind, bilden und über Milliarden Jahre bestehen? ...
    Weiterlesen...
    Ups .. warum sollten solche Scheiben denn Milliarden Jahre bestehen bleiben?
    Es ist nach meiner Meinung doch wahrscheinlicher, dass diese Scheiben sich "vor kurzem" gebildet haben und auch keinen "langen" Bestand haben werden.
    Die das Privileg haben zu wissen, haben die Pflicht zu handeln.
    (A.Einstein) zum Thema Ethik und Glauben
    Namaste

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    436

    Standard

    "Den Stern Kappa Tucanae"?

    Laut engl. wiki sind Kappa Tucanae 2 binäre Sternsysteme, einer von F-Typ, mit immerhin 1,37 Sonnenmassen, einer immerhin noch vom G-Typ, etwas masseärmer als die Sonne und zwei kleinere Komponenten, wo bei dem Kleinsten der Typ noch nicht bestimmt werden konnte.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.473

    Standard

    Zitat Zitat von SFF-TWRiker Beitrag anzeigen
    "Den Stern Kappa Tucanae"?

    Laut engl. wiki sind Kappa Tucanae 2 binäre Sternsysteme, einer von F-Typ, mit immerhin 1,37 Sonnenmassen, einer immerhin noch vom G-Typ, etwas masseärmer als die Sonne und zwei kleinere Komponenten, wo bei dem Kleinsten der Typ noch nicht bestimmt werden konnte.
    Hallo SFF-TWRiker,

    der Staubring scheint sich um die Hauptkomponente zu befinden (Preprint, 5 Discussion and Conclusions, 1.Absatz):

    Since the measured closure phases are close to zero, the MATISSE data strongly support the scenario that the excess is caused by circumstellar dust emission and not by a companion.

    Freundliche Grüsse, Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    436

    Standard

    Anzeige
    Hallo Ralf, danke für die Antwort.

    Wenn eine Erde im Abstand von 1 AU um Kappa Tucanae A da wäre, gäbe es sicher einen beeindruckenden Anblick auf den Ring der bis zu 0,29 ( ca. 45 Millionen km) Abstand vom Hauptstern hat.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

Ähnliche Themen

  1. VLT: First Light für MATISSE
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 18:02
  2. heiße Fusion
    Von Kibo im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 12:53
  3. WASP-33b: Der heißeste heiße Jupiter
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 14:39
  4. Messenger: Blick auf den Matisse-Krater
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 22:16
  5. Zwei heiße Exoplaneten
    Von Michael Johne im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C