Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Deep Space Network: Voyager 2 nach Monaten wieder kontaktiert

  1. #1

    Standard Deep Space Network: Voyager 2 nach Monaten wieder kontaktiert

    Anzeige
    Seit Mitte März konnte die NASA ihre Sonde Voyager 2 nicht mehr kontaktieren. Grund waren umfangreiche Arbeiten an der einzigen Antenne, mit der es möglich ist, die 1977 gestartete Sonde noch zu erreichen. Doch nun sind die Arbeiten fast abgeschlossen und es wurde wieder eine Nachricht an Voyager 2 gesendet. Die Sonde quittierte den Empfang wie erwartet. (10. November 2020)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.420

    Standard

    Wenn ich daran denke, wie ich als Jugendlicher gerade die Landung der beiden Viking Sonden auf dem Mars mitverfolgt habe und dem Start der beiden Voyager Sonden entgegengefiebert habe ...

  3. #3
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    346

    Standard

    ... und es heute 50 Jahre her ist, wo das erste Mondauto (Lunochod 1) mit Luna 17 Richtung Mond gestartet wurde. http://www.gerhardkowalski.com/?p=20825
    Eine fast typgleiche Ausführung dreht inzwischen auf der Mondrückseite mit chinesischem Kennzeichen die Runde.
    In MRRK kann man aktuell im Deutschen Raumfahrtmuseum (wenn sie wieder öffnen dürfen) ein Modell eines US-Mondautos im Maßstab 1:1 besichtigen. Das Original soll um die 138 Millionen DM gekostet haben.

    Gruß, Astrofreund
    Geändert von astrofreund (10.11.2020 um 15:51 Uhr)
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  4. #4
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    428

    Standard

    Für die Westdeutschen, die noch nicht bis (west-)Sachsen gekommen sind:
    MRRK oder oft nur MR: Morgenröthe-Rautenkranz, Geburtsort des vor kurzem verstorbenen ersten deutschen Raumfahrers Jähn.

    Bis ich mal nachfrug, stand die Abkürzung MR für mich als Hessen immer für Marburg.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  5. #5
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    346

    Standard

    Anzeige
    Ich merke schon, dass es hier noch Informationsbedarf besteht. Also die offizielle Website des Deutschen Raumfahrtmuseums e.V. in Morgenröthe-Rautenkranz ist https://www.deutsche-raumfahrtausstellung.de/. Momentan etwas ausgebremst durch das bekannte Virengeschehen. Offizielle Seite Sachsens (wahrscheinlich) ist: https://www.so-geht-saechsisch.de/ku...hrtausstellung Natürlich auch bei Wikipedia zu finden https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...hrtausstellung
    Es finden sich auch Reise- bzw. Erfahrungsberichte im Internet.

    Aller zwei Jahre werden die Raumfahrttage https://www.facebook.com/pg/DtRaumfa...87279914645234 durchgeführt. Die sehr engagierten Mitarbeiterinnen betreiben und betreuen die Einrichtung und suchen sich bei lokalen Behörden wie auch bei DLR, ESA und ... umfassend Unterstützung. Sie schaffen es, zu jeder dieser interessanten Veranstaltungen mindestens 5 Raumfahrer (aus Rußland, Deutschland, anderen Europ. Staaten) vor Ort zu bekommen. In den Pausen ergeben sich Gelegenheiten mit Raumfahrern zu sprechen bzw. wird immer eine Autogrammstunde eingerichtet. Im August 2018 fand eine größere Veranstaltung - unter Teilnahme des sächsischen MP - zum 40.Jahrestag des Raumfluges von Sigmund Jähn statt.

    Die Ausstellung selbst ist aus meiner Sicht abwechslungsreich und informativ gestaltet. Im Gedenken an den am 21.September 2019 verstorbenen Sigmund Jähn wurden Räumlichkeiten auf sehr interessante Art und Weise neu gestaltet. Sigmund und seine drei Wochen nach ihm verstorbene Frau selbst sind in Berlin-Straußberg beerdigt. Das war der letzte Wohnort von Sigmund und ich gehe davon aus, dass seine Kinder und Enkelkinder dort wohnen. Die Adresse der Austellung wurde im letzten Jahr geändert, indem die Bahnhofstraße in Dr.-Sigmund-Jähn-Str. umbenannt wurde.

    Derzeit wird ein weiteres großes Gebäude in MRRK (auf Ausstellungsgelände) für die Raumfahrtausstellung gebaut. Die Ausstellung hat sich das Ziel gesetzt, in den nächsten Jahren ein Informationszentrum der Raumfahrt zu werden. Eine Pension hat letztes Jahr zwischen jetzigem Hauptgebäude der Austellung und alten Bahnhof eröffnet. Hotels in der näheren Umgebung sind aber auch kein Problem.

    Mit Navi sollte MRRK problemlos zu erreichen sein. Aber auch ohne Navi dürfte es nicht zu schwer sein. Von Autobahnabfahrten sind es ca. eine Stunde über verschiedene Orte des Vogtlandes. Ich bin gern bereit, weitere Fragen zu beantworten, da selbst seit 2013 Mitglied des Vereins Deutschen Raumfahrtausstellung e.V. und vor sehr langer Zeit 17 Jahre in der Gegend gelebt habe.

    Grüße, Astrofreund
    Geändert von astrofreund (10.11.2020 um 21:28 Uhr)
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

Ähnliche Themen

  1. Voyager 2 schaltet sich nach Fehlfunktion ab
    Von Protuberanz im Forum Voyager
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2020, 22:09
  2. Deep Space Missionen: USA stellen wieder Plutonium-238 her
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 12:11
  3. ESA: Europäisches Deep Space Network komplett
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 19:21
  4. ISS: Proben-Rückkehr nach 22 Monaten im All
    Von astronews.com Redaktion im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:11
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C