Mit dem November und dem Ende der Sommerzeit beginnen nun wirklich die dunklen Tage: Die länger werdenden Nächte erlauben - bei passendem Wetter - ausgedehnte Spaziergänge am nächtlichen Himmel, der von den Sternbildern des Herbstes dominiert wird. Am Abend sind Mars, Saturn und Jupiter zu sehen, Venus bleibt Morgenstern. Merkur ist morgens ausgesprochen gut zu beobachten. (1. November 2020)

Weiterlesen...