Nach Jahren der Detektivarbeit haben europäische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der ESA-Mission Rosetta jetzt auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko die Stelle finden können, an der das Landemodul Philae am 12. November 2014 seinen zweiten und vorletzten Bodenkontakt hatte. Dabei hinterließ Philae Spuren - und die verraten einiges über den Kometen. (28. Oktober 2020)

Weiterlesen...