Die fliegende Sternwarte SOFIA hat erstmals den direkten Nachweis von Wassermolekülen auf dem Mond außerhalb des permanenten Schattens an den Mondpolen erbracht. Die Mengen sind allerdings bescheiden: In einem Kubikmeter Mondboden befinden sich gerade einmal 0,33 Liter Wasser. Trotzdem könnte der Fund für künftige Mondmissionen interessant sein. (26. Oktober 2020)

Weiterlesen...