Unser Mond hat kein globales Magnetfeld - zumindest heute nicht mehr. Es finden sich allerdings Regionen, in denen sich ein starkes Magnetfeld messen lässt. Schon länger rätselt man, wie diese magnetischen Flecken entstanden sind. Handelt es sich um Reste eines globalen Magnetfeldes oder sind es Folgen gewaltiger Kollisionen in der Vergangenheit? Neue Simulation erlauben nun erste Antworten. (19. Oktober 2020)

Weiterlesen...