Die Aktivität der Sonne schwankt in einem etwa elfjährigen Rhythmus. Eine vollständige magnetische Periode dauert 22 Jahre und damit genauso lange, wie auch Plasmaströme im Inneren unseres Zentralsterns für einen Umlauf in jeder Sonnenhemisphäre benötigen. Dies ergab eine jetzt vorgestellte Studie. Auch der Ort der Entstehung von Sonnenflecken lässt sich erklären. (30. Juni 2020)

Weiterlesen...