Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Corona-App? Ja oder Nein?

  1. #11
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    387

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Hallo Julian, Du hast Luxusprobleme
    Mein einziges Problem ist eigentlich nur, dass ich mangels brauchbarer Informationen noch unentschlossen bin, ob ich mir die App zulegen soll.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Corona...ungsempfehlung

    erhöhtes Risiko: Die Person wird darüber informiert, dass die Risiko-Überprüfung ihrer Begegnungs-Aufzeichnung ein erhöhtes Infektionsrisiko ergeben hat, da innerhalb der vergangenen 14 Tage Begegnungen mit mindestens einer Corona-positiv getesteten Person stattgefunden haben. Es wird nur der Tag, nicht aber die Uhrzeit der Begegnung mitgeteilt.
    Aber warum lässt man wertvolle Zeit verstreichen (bis zu 14 Tage). Warum meldet man nicht gleich am nächsten Tag, damit der Empfänger sich unverzüglich mit dem Arzt in Verbindung setzen kann, um somit per Handy andere App-Inhaber zu warnen?

    Die App könnte aber auch noch einen anderen Sinn haben. Sie ermittelt ja kritische Abstände. Würde man nun beispielsweise feststellen, dass sich das Verhältnis...

    (positive Testergebnisse)/(negative Testergebnisse)

    ...im Sommer verringert (sich also Fehlalarme häufen), so wäre das ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Infektionsrisiko vom Wetter abhängt.

  2. #12
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    269

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollten sich die Handys doch auch dann noch verständigen können, wenn eine Wand dazwischen ist. Wir können doch auch durch geschlossene Räume nach draußen telefonieren. Sofort Bluetooth abschalten, wenn man die Tür hinter sich zu gemacht hat, wäre dann natürlich dringend zu empfehlen.
    Du telefonierst doch nicht über Bluetooth (BT). G3, G4, LTE, G5 sind Funkwellenbereiche verschiedener Frequenz und Brandbreite. Du hast z.B. einen BT-Speaker an Dein Handy angeschlossen, um die Musik in besserer Qualität hören zu können. Wäre doch doof, wenn der Nachbar Deine Musik oder sonstigen Infos dann mithören könnte. Also das BT kannste anlassen. Eine andere Frage ist, wenn Du unterwegs Deinen BT-Kanal bereits belegt hast, ob die App dann funktioniert. Ich würde sagen: Nein.

    Es gibt viele Fragen. Wirkliche Antworten kannst Du nur von den Experten erhalten oder Du probierst es einfach mal aus. Wir freuen uns auf Deine Erfahrungsberichte. Ich werde das mal mit meinem Sohn besprechen, der hat die App vom ersten Tag an auf seinem Handy. Dann versuche ich mal, seine Erfahrungen hier kund zu tun.

    Gruß, Astrofreund

    Nachtrag: über BT kann ich mehrere Geräte ansprechen. Wichtigstes Kriterium ist die Reichweite. Bis 2 bis 3 m sollte auch durch eine Wand BT funktionieren. Auch die App funktioniert dann. Allerdings müssen beide App-Besitzer so 10 bis 15 Minuten in 2m-Reichweite verweilen.
    Geändert von astrofreund (27.06.2020 um 16:52 Uhr)
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  3. #13
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.122

    Standard

    Anzeige
    Halo Julian,

    ich habe die App.

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Aber warum lässt man wertvolle Zeit verstreichen (bis zu 14 Tage). Warum meldet man nicht gleich am nächsten Tag, damit der Empfänger sich unverzüglich mit dem Arzt in Verbindung setzen kann, um somit per Handy andere App-Inhaber zu warnen?
    Du triffst dich mit einem alten Schulfreund, 2 Tage später fühlt sich dein Freund krank, geht zum arzt , wird positiv getestet. Er hatte schon die Corona App und trägt sich dort als infiziert ein. Jetzt meldet dein Handy Alarm mit genau dieser Meldung mit den 14 Tagen.

    Falls du auf der Straße jemanden begegnest, der sich selber in den letzten 14 Tagen gemeldet hat, dann meldet sich die App spätestens morgen.

    Falls du jemanden begegnest, der das ganze vor 3 Wochen hatte, passiert nichts da keine Infektionsgefahr.
    101010

Ähnliche Themen

  1. Wettersatelliten: Corona und die Kondensstreifen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2020, 05:12
  2. ESA: Corona-Pause für Sonden beendet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2020, 15:11
  3. Politisch ja oder nein (Über den Tellerrand)
    Von Dgoe im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 06:51
  4. Gravitationswellen JA oder NEIN?
    Von Krokodildandy im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 09:53
  5. Hilfe: Physikstudium ja oder nein?
    Von Raumgleiter im Forum User-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C