Abell 2384 besteht aus zwei Galaxienhaufen, die nach einer Kollision durch eine drei Millionen Lichtjahre lange Brücke aus Gas verbunden sind. Allerdings erscheint diese Verbindung gebogen zu sein. Neue Beobachtungen mehrerer Teleskope haben nun die Ursache enthüllt: Verantwortlich ist ein Jet, der aus der Nähe eines supermassereichen Schwarzen Lochs stammt. (12. Mai 2020)

Weiterlesen...