Die Venus war über viele Wochen ein regelrechter Hingucker am westlichen Abendhimmel. Im Mai müssen wir nun Abschied von unserem Abendstern nehmen, doch Planeten gibt es trotzdem zu sehen: Saturn, Jupiter und Mars sind in der zweiten Nachthälfte zu beobachten, der Merkur wird in der zweiten Monatshälfte zu sehen sein. Außerdem lohnen die Sterne des Frühlings einen Blick. (1. Mai 2020)

Weiterlesen...