Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ISS: Sojus-2.1a

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    236

    Standard ISS: Sojus-2.1a

    Anzeige
    Die nunmehr vollständig digitalisierte Version Rakete Sojus-2.1a und Raumschiff Sojus-MS hat mit einem Bilderbuchstart zur ISS mit drei Mann Besatzung ihre Ära begonnen. Ein guter Beitrag zum Tag der Raumfahrt am Ostersonntag.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=erfXf08tuFg&feature=emb_lo go
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  2. #2
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.277

    Standard

    Wie zusammengefercht die da stundenlang sitzen, da wird einem schon vom Zugucken anders
    meine Signatur

  3. #3
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    236

    Standard

    Ist "nur" für die ersten Stunden. Die sitzen in ihrer Rückkehrkapsel. Vor dieser befindet sich ein kugelrunder Raum. Als Sojus noch 2 Tage Reisezeit bis zur ISS hatte, musste da immer mal einer hin ... Jetzt bei ca. 6 Stunden bis zur ISS halten die Jungs das durch.
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  4. #4
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    991

    Standard

    Ich war in Koroljow schon mal im Modell der geräumigen Mir und in einer "engen" Sojuskapsel drin.
    Da ist es genau so eng und nicht enger als in einem Flugzeug auf den economy-Sitzen, wie Pkw.
    Ein bissel ungewohnt ist die Sitzhaltung, Kniee fast am Kinn, wegen der Startbeschleunigung.
    Ansonsten ist die Bewegungsfreiheit im Orbit für ein paar Tage ok, wie beim Rotel-Urlaub.

    PS: viel wichtiger ist die Präzision der neuen Sojus 2-1a, die "Einschußtoleranz" ist mit 3 Sekunden vorgegeben
    geplanter Orbit war 88 min 37,74 sec, davon wurde nur mit +0,4 sec abgewichen, erzählt das mal der Bundesbahn
    Geändert von Herr Senf (09.04.2020 um 19:20 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    557

    Standard

    Anzeige
    Im Moment sitzen die Reisenden ja wirklich nicht länger, als bei einem etwas längeren Flug in den Sojus. Aber wenn man bedenkt, dass früher ein Aufstieg zur ISS ganze 2 Tage gedauert hat, bzw. der Rekord von Sojus 9 sogar bei fast 18 Tagen liegt und letztendlich die Sojus sogar aus dem Mondprogramm hervorgegangen ist, dann ist das schon ganz ordentlich eng. Da ist man wahrscheinlich froh, wenn das Orbitalmodul nicht komplett mit Material vollgestopft ist, damit man sich wenigstens dort einmal ausstrecken kann. Für Menschen mit Platzangst ist das auf jeden Fall nix.

Ähnliche Themen

  1. Sojus jetzt schneller?
    Von Kibo im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 14:40
  2. Sojus-Kapsel Landung
    Von NIK im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 17:38
  3. Sojus: Neue Besatzung auf dem Weg zur ISS
    Von astronews.com Redaktion im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 11:00
  4. ISS: Rätselraten um holprige Sojus-Landung
    Von astronews.com Redaktion im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 12:46
  5. Sojus VS. Ariane
    Von zarathustra im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C