Anzeige
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Thema: interstellare Raumschiffmission: Vor- und Nachteile elektrodynamischer Antriebe

  1. #71
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    334

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    ...die Videos haben leider nichts mit dem Thema zu tun.
    Gruß, Jens
    Doch, doch ... haben sie. Die dort Vortragenden sehe ich als wertvolle Mitglieder des von Dir geleiteten Teams an.
    Gruß, Astrofreund
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  2. #72
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Dessau-Roßlau
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Hallo Jens,

    dem ist zuzustimmen. Wenn die Wahrscheinlichkeit eines wirtschaftlichen Gewinns gegen 0 konvergiert kann es aber passieren, dass Du keinen Sponsor findest.



    Die Frage ist berechtigt. Kannst Du mir ein konkretes Experiment benennen, in dem antigravitative Phänomene gemessen werden konnten ? - Dann könnte man sich das näher anschauen.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Ja, wenn sich keine privaten Sponsoren finden, bezahlt natürlich der Steuerzahler die Forschung.

    Ja, du kannst nachschauen.
    Auf youtube sind Experimente zu finden, die eine Ionenbewegung mit Impuls im elektrischen Feld darstellen bzw. nachweisen.
    Der Anti-Graviatationsantrieb bewegt ebenfals Ionen in einem elektrischen Feld, aber nicht achsial zur Flugrichtung.
    Siehe meine Funktionsskizze auf Twitter.

    Gruß,
    Jens

  3. #73
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    334

    Standard

    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Ja, wenn sich keine privaten Sponsoren finden, bezahlt natürlich der Steuerzahler die Forschung.
    Aber gern doch ...
    Astrofreund, der freudige Steuerzahler für außergewöhnliche Projekte
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  4. #74
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.397

    Standard

    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Ja, du kannst nachschauen.
    Auf youtube sind Experimente zu finden, die eine Ionenbewegung mit Impuls im elektrischen Feld darstellen bzw. nachweisen.
    Der Anti-Graviatationsantrieb bewegt ebenfals Ionen in einem elektrischen Feld, aber nicht achsial zur Flugrichtung.
    Hallo Jens,

    einen YouTube-Film kann jeder drehen. Ich kann Dir einen YouTube-Film machen, der "nachweist", dass ich vergangenes Jahr zum Andromedanebel gereist und dieses Jahr zurückgekehrt bin.

    Ich möchte eine Publikation sehen, und zwar in einem anerkannten Fachjournal. Alles andere ist nett, interessiert aber nicht.


    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Siehe meine Funktionsskizze auf Twitter.
    Auch Twitter interessiert nicht. Gib eine Publikation heraus und ich werde mir Zeit nehmen und sie durchlesen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  5. #75
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Dessau-Roßlau
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich sehe Videos zu dem Thema als naturwissenschaftliche Dokumentation bzw. Beweisführung an,
    weil die Versuche von jedem nachbaubar bzw. überprüfbar sind.
    Wenn man andere Informationsquellen ablehnt, schränkt das den Blickwinkel extrem ein.
    Dein Wissen bleibt dann auf dem alten Stand.

    Gruß,
    Jens

  6. #76
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.397

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Ich sehe Videos zu dem Thema als naturwissenschaftliche Dokumentation bzw. Beweisführung an,
    weil die Versuche von jedem nachbaubar bzw. überprüfbar sind.
    Hallo Jens,

    in der Naturwissenschaft geht es nicht darum, was Du denkst bzw. ansiehst, sondern wie man neue Ergebnisse kommuniziert. Das ist keineswegs ein formalistisch bürokratischer Prozess, auch wenn es Dir als solcher erscheinen mag, sondern das sind Massnahmen, die der Qualitätssicherung dienen. Natürlich kann man nicht alle Fehler auf diese Weise ausschliessen, aber doch schon die meisten.

    Deswegen werden Arbeiten, die diese Qualitätsmerkmale nicht erfüllen, nicht beachtet, weil es genügend andere Arbeiten gibt, die sehr gut sind und die diese Qualitätsmerkmale erfüllen.


    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Wenn man andere Informationsquellen ablehnt, schränkt das den Blickwinkel extrem ein.
    Dein Wissen bleibt dann auf dem alten Stand.
    Wenn ich mir so anschaue, dass jedes Jahr zahlreiche Publikationen mit neuen Inhalten seriös veröffentlicht werden, so bin ich von Deiner Schlussfolgerung, dass das Wissen auf dem alten Stand verbleibe, sehr überrascht.

    Kannst Du diese Schlussfolgerung begründen ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. Elektrodynamischer Antrieb im Vakuum
    Von JensU im Forum Antriebstechnologien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 12:36
  2. interstellare Raumschiffphysik
    Von JensU im Forum Interstellare Raumfahrt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 20:25
  3. Antimaterie für Antriebe nutzen?
    Von RGSS im Forum Antriebstechnologien
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 00:51
  4. Interstellare Reise
    Von Sandzaklija im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 11:51
  5. Interstellare Sondenmissionen:
    Von defind1 im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 16:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C