Durch die Beobachtung von Pulsaren im Kugelsternhaufen 47 Tuc gelang es einem Team aus Astronominnen und Astronomen jetzt erstmals, das Magnetfeld im Halo der Milchstraße genauer zu untersuchen. Man fand ein unerwartet starkes Magnetfeld in Richtung des Kugelsternhaufens, senkrecht zur Ebene der Milchstraße. Es könnte durch eine Wechselwirkung mit einem galaktischen Wind erklärt werden. (3. März 2020)

Weiterlesen...