Anzeige
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

Thema: Massnahmen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2: angemessen oder Panikmache ?

  1. #41
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    549

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    Wahlergebnisse sind doch so was von unwichtig.
    Das ist korrekt. Wenn es Frau Merkel nicht gefällt, dann wird solange neu gewählt, bis sie ihr Amen dazu gibt.

  2. #42
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    549

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Hallo pauli,

    wäre das was für Dich: Björn Höcke als Bundeskanzler, Andreas Kalbitz als Aussenminister und Jörg Urban als Innenminister ? Die Frau Weidel kann dann noch das Finanzministerium übernehmen und bis auf Weiteres Alexander Gauland das Verteidigungsministerium, das er dann nächstes Jahr altershalber an Sebastian Kurz abgeben kann.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Hast Du das mit Frau Merkel abgestimmt? Wenn Sie nicht zustimmt, hast Du mit Deinem Vorschlag schlechte Karten.
    Ist aber bald eh Makulatur. Die nächste deutsche Regierung ist Rot-Rot-Grün und somit kehren die Kommunisten nach Deutschland zurück. Dann werden die Wahlen eh abgeschafft, bzw. die 99%igen Wahlergebnisse der Einheitsparteien kehren zurück.
    Geändert von Protuberanz (18.03.2020 um 18:20 Uhr)

  3. #43
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Die nächste deutsche Regierung ist Rot-Rot-Grün und somit kehren die Kommunisten nach Deutschland zurück. Dann werden die Wahlen eh abgeschafft, bzw. die 99%igen Wahlergebnisse der Einheitsparteien kehren zurück.
    Verstehe ich das richtig, die Corona-Viren sind eine illegale Wahlkampfunterstützung der Chinesen für Rot-Rot-Grün? Deshalb sprach der ehrenwerte Herr Trump von einem "Chinavirus"?
    Aahh, ich beginne zu verstehen ...

    Naja, könnte aber ganz anders kommen. Wenn Frau Merkel beim nächsten G20-Treffen den ehrenwerten Herrn Putin trifft, kann sie sich erklären lassen, wie man Chef auf Lebenszeiten wird. Sie kann auch den ehrenwerten Herrn Xi in China fragen. Der hat sich vor Herrn Putin bereits diese Aufgabe in die Verfassung schreiben lassen. Wer hat da wohl wen beraten?

    Gruß, Astrofreund
    Geändert von astrofreund (18.03.2020 um 20:45 Uhr)
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  4. #44
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    991

    Standard

    ganz schön viel Mediziner, die sich für Politik und Astronomie interessieren, aber das Klopapier für die Sprechdurchf* ist *alle.

  5. #45
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    549

    Standard

    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, die Corona-Viren sind eine illegale Wahlkampfunterstützung der Chinesen für Rot-Rot-Grün?
    Nein, dass verstehst Du völlig falsch. Denn die Virologin Kordula Schulz-Asche von den Grünen, hat ganz klar und deutlich den Rassismus, den Hass und die Hetze der AfD als Überträger der Pandemie ausfindig gemacht. Wir haben den Virus also letztendlich der AfD zu verdanken.

    Ob Frau Merkel Anleihen bei Herrn Putin nimmt, bezweifle ich. Denn das ist ja der beste Freund des Sozialisten Gerhard Schröder. Aber nichts genaues weiß man nicht genau. Bisher hat sie aber immer unseren amerikanischen Freunden die Stange gehalten. Im Zweifelsfall wird sie also wohl eher Herrn Trump, als Herrn Putin um Rat fragen. Andererseits behaupten ja böse Zungen wieder, dass Herr Trump, ohne Herrn Putin nicht amerikanischer Präsident geworden wäre. Wer also von wem, welche Ratschläge erhält, weiß man nicht, beziehungsweise muss dies wohl noch der Würfelbecher, oder der Roulettetisch entscheiden.

    Nun ja, ob eine R2G als nächste Bundesregierung stehen wird, oder ob es eine Grün-Schwarze Regierung geben wird, hängt wohl letztendlich von den Personalien der CDU ab. Mit Röttgen als Parteichef, gibt es ganz klar 2,5 grüne Parteien in Deutschland. Das macht dann Herrn Habeck zur Bundeskanzlerin. Auch Laschet würde für Grün-Schwarz bereitstehen. Nur wenn Merz die CDU übernimmt, wird eine R2G Regierung in den hohen Wahrscheinlichkeitsbereich rücken. In allen Fällen dürfte Herrn Habeck die Kanzlerinnenkrone sicher sein. Da Merz derzeit als aussichtsreichster Kandidat bei der CDU gilt, ist R2G mehr als nur eine theoretische Überlegung.
    Geändert von Protuberanz (18.03.2020 um 19:58 Uhr)

  6. #46
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    549

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    ganz schön viel Mediziner, die sich für Politik und Astronomie interessieren, aber das Klopapier für die Sprechdurchf* ist *alle.
    Du musst aber zugeben, es ist nicht GdM, da es sich ja im Schmaldalg abspült.

  7. #47
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    ganz schön viel Mediziner, die sich für Politik und Astronomie interessieren, aber das Klopapier für die Sprechdurchf* ist *alle.
    Ohja, alles wegen der doofen Hamsterei. Bei REWE hat man mir heute das Klopapier nur noch blattweise verkauft. Kein Problem, hatte ohnehin den Tieflader dabei.
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  8. #48
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Wir haben den Virus also letztendlich der AfD zu verdanken.
    Nunja ... halt mal eine echte Alternative für das sonst so langweilige Leben in teutschen Landen.
    Putin, Trump, Schröder, Xi, Merkel ... die große Politik halt. Verstehe nur nicht, warum da die AfD unbedingt dabei sein will.
    „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erschien.“
    A. Einstein

  9. #49
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.203

    Standard

    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    Ohja, alles wegen der doofen Hamsterei. Bei REWE hat man mir heute das Klopapier nur noch blattweise verkauft. Kein Problem, hatte ohnehin den Tieflader dabei.
    Hallo Astrofreund,

    nach 1 1/2 Stunden Geschäfte abklappern habe ich heute in Zürich (nach 3 Tagen vertröstet werden) ebenfalls WC-Papier gefunden.

    Man wird Verständnis haben, dass ich da ein paar Rollen mehr gekauft habe.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  10. #50
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.203

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Ist aber bald eh Makulatur. Die nächste deutsche Regierung ist Rot-Rot-Grün und somit kehren die Kommunisten nach Deutschland zurück. Dann werden die Wahlen eh abgeschafft, bzw. die 99%igen Wahlergebnisse der Einheitsparteien kehren zurück.
    Hallo Protuberanz,

    Du machst mich träumen - immerhin war der frühere Linken-Chef als Brandt-Enkel und SPD-Vorsitzender die ganz grosse Hoffnung meiner Jugend, aber das wird ohnehin nicht nicht passieren, eher ist es so, dass die Farbe an die Macht kommt, die man erhält, wenn man Deine Farbtupfer mit noch einer weiteren Farb-Einheit grün mischt, auch wenn die Grünen derzeit ein ganz nettes Zwischen-Hoch verzeichnen, welches Höcke & Co. aber locker aussitzen können.


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. Antikörpertransfer gegen das Coronavirus?
    Von JensU im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.03.2020, 10:40
  2. Bezeichnung der Sterne (Zwerg oder Riese, blau, gelb oder rot)?
    Von MarcoX im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 13:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C