Im September des vergangenen Jahres verglühte ein Meteoroid in der Atmosphäre über Norddeutschland. Einen Tag später fand ein Flensburger einen eigentümlichen Stein in seinem Garten, der als Bruchstück eines Meteoriten identifiziert wurde. Erste Untersuchungen zeigen nun, dass es sich bei dem Brocken aus dem All um einen sehr seltenen Meteoriten handelt. (18. Februar 2020)

Weiterlesen...