Die Borexino-Kollaboration hat jetzt neue Ergebnisse zur Messung von Neutrinos vorgelegt, die aus dem Innern der Erde stammen. Die Teilchen erlauben einen Einblick in Prozesse und Verhältnisse im Erdinneren, die bis heute immer noch rätselhaft sind. Die neuen Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Hälfte der inneren Wärme der Erde durch radioaktiven Zerfall erzeugt wird. (27. Januar 2020)

Weiterlesen...