Anzeige
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Hubble-Konstante: Diskrepanz der Messwerte bestätigt

  1. #21
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Anzeige
    Ich habe mindestens 7 Jahre auf diesen Moment gewartet, dass der Big Bang zumindest mal in Frage gestellt wird. Du solltest mal die neusten Nachrichten lesen. Damit kannst du hier auf Astronews anfangen:https://www.astronews.com/news/artik...2001-007.shtml . Rechne mal bitte nach!

  2. #22
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Achso?

    Nerve ich dich schon?

    Wie viele Punkte habe ich schon hier?

    Hast du mal den Text gelesen oder geht dir das auch vorbei?

    Lass gut sein, da ist Hopfen und Malz verloren und das Universum sowieso. Alles gute Patron!

    PS: Übrigens: 0 Punkte in Flensburg!
    Geändert von Carl2011 (22.01.2020 um 13:44 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.237

    Standard

    Zitat Zitat von Carl2011 Beitrag anzeigen
    Nerve ich dich schon?
    Anstatt zu jammern, könntest du mal deine Rechnung vorstellen.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  4. #24
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Rechne selber!

    Planck-Zeit mal Planck-Energie mal 13,7 Mill Jahre = Materie und Energie. Google selber wie schwer das Universum aktuell vermutet wird. Jetzt fehlt noch die dunkle Energie und Materie, wenn du die Sache umdrehen kannst, kommst du drauf!

  5. #25
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.049

    Standard

    Zitat Zitat von Carl2011 Beitrag anzeigen
    Rechne selber!

    Planck-Zeit mal Planck-Energie mal 13,7 Mill Jahre = Materie und Energie. Google selber wie schwer das Universum aktuell vermutet wird. Jetzt fehlt noch die dunkle Energie und Materie, wenn du die Sache umdrehen kannst, kommst du drauf!
    Hallo Carl2011,

    dann werde ich eben Polizist spielen und ggf. Deinen Beitrag melden. Doch ehe ich das tue möchte ich es im Guten versuchen:

    erstens könnte Deine Nettiquette etwas besser sein und zweitens bist Du in der Bringschuld, d.h. Du bist derjenige, der hier etwas vorzurechnen hat.

    Das braucht zum jetzigen Zeitpunkt ganz gewiss nicht perfekt zu sein und man wird Dich dabei auch unterstützen, wenn Du bei einer Rechnung mal festhängst.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #26
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    160

    Standard

    Ach ja, Carl2011 troll Dich doch bitte zu Deinen bisherigen Trollen und viele Grüße an Mama Lopez!
    Geändert von astrofreund (22.01.2020 um 14:48 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Hilf mir bei den "Nettiquette" während ich zum zweiten mal meinen Artikel formuliere, denn der eben verfasste tauchte einfach nicht mehr auf. Wahrscheinlich bin ich zu blöd.

  8. #28
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.049

    Standard

    Zitat Zitat von Carl2011 Beitrag anzeigen
    Hilf mir bei den "Nettiquette" während ich zum zweiten mal meinen Artikel formuliere, denn der eben verfasste tauchte einfach nicht mehr auf. Wahrscheinlich bin ich zu blöd.
    Sag mal Carl,

    wir kennen uns, nicht wahr ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  9. #29
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Keine Ahnung,

    ich möchte hier nur darstellen, dass das Universum nicht aus einem Urknall entstanden ist, sondern das Produkt der Planck-Einheiten über die Zeit ist.

    Danach kann man die Masse, das Volumen und alle menschlichen Konstanten herleiten, bis auf eine, die Gravitation.

    Mit freundlichen Grüßen

  10. #30
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Anzeige
    Kannst du nicht rechnen? Da gibt es in jeder Stadt Nachhilfe. Trau dich!

Ähnliche Themen

  1. Gravitationslinsen: Höherer Wert für die Hubble-Konstante
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 14:06
  2. Gravitationslinsen: Hubble-Konstante unabhängig gemessen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 14:21
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 10:50
  4. Hubble-Konstante: Universum expandiert schneller als erwartet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 11:02
  5. Hubble: Hubble-Konstante mit neuer Genauigkeit
    Von astronews.com Redaktion im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 07:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C