Anzeige
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 170

Thema: Anti-Starlink-Thread

  1. #121
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    381

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Frank ??
    Sorry, confunariscoralis oder so. Ist geändert.
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  2. #122
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.514

    Standard

    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    Sorry, confunariscoralis oder so. Ist geändert.
    Hallo Astrofreund,

    das seltsame ist: es kommt ja immer wieder mal vor, dass man mit einem falschen Namen angeredet wird. Aber dann sollten die falschen Namen ja irgendwie zufällig verteilt sein. In meinem Fall aber ist der falsche Name ausnahmslos "Frank" und ich frage mich manchmal, woran das liegt.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #123
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    381

    Standard

    Ergänzend zu #115: Da ich Pauschalverurteilungen meist ablehne, hier eine ERgänzung zu Zuckerberg - zu finden bei Heise unter https://www.heise.de/newsticker/meld...s-4712134.html

    "Unterschiedlicher hätten die Milliardäre Elon Musk und Mark Zuckerberg kaum auf die Coronavirus-Pandemie reagieren können... Während Zuckerberg die Verantwortung seiner eigenen Firma betonte, verlässliche Information und Gesundheitsmaßnahmen zu unterstützen sowie den wirtschaftlichen Aufschwung anzukurbeln, wurde Musk ausfällig. Er nutzte die Gelegenheit, um Bewegungseinschränkungen mit Kraftausdrücken zu bedenken."

    Zuckerberg dann: "Ich bin weiterhin sehr besorgt, dass dieser Gesundheitsnotstand und dessen wirtschaftliche Auswirkungen länger andauern werden, als die Leute derzeit erwarten, ... Und während die derzeitigen (Bewegungseinschränkungen) massive gesellschaftliche Kosten verursachen, fürchte ich, dass bestimmte Orte zu schnell wiederzueröffnen, bevor Infektionsraten auf ein sehr minimales Niveau gesunken sind, zukünftige (COVID-19-)Ausbrüche und schlimmere langfristige Resultate für Gesundheit und Wirtschaft fast garantieren."

    Na bitte, so schwer ist etwas Nachdenken doch gar nicht. Der eine begreift es und kommt zu richtigen und in seinem Interesse liegenden Schlußfolgerungen und der andere motzt Kraft seiner Wassersuppe seine schlechte Laune los und glaubt, es wäre in seinem Interesse.

    Gruß, Astrofreund
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  4. #124
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    381

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    das seltsame ist: es kommt ja immer wieder mal vor, dass man mit einem falschen Namen angeredet wird. Aber dann sollten die falschen Namen ja irgendwie zufällig verteilt sein. In meinem Fall aber ist der falsche Name ausnahmslos "Frank" und ich frage mich manchmal, woran das liegt.
    Hallo Ralf,

    echt mal, ich muss bei jedem Beitrag sehr aufpassen, dass ich Dich nicht mit Frank anspreche. Das geht mir von Anfang an so. Ich habe da auch schon öfters nachgedacht, woran das liegen könnte. Eine Antwort habe ich nicht gefunden und es als zufällige, dumme Gewohnheit abgetan. Doch wenn Du derartiges berichtest, muss ich doch noch mal in mich gehen. Andererseits, ich habe auch meinen 2.Standardvornamen und keiner kann sagen, warum ich gerade mit diesem von mich wenig kennenden Leuten angesprochen werde. Aber auch mit keinem anderen Zweitnamen.

    Gruß, Astrofreund
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  5. #125
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.514

    Standard

    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    echt mal, ich muss bei jedem Beitrag sehr aufpassen, dass ich Dich nicht mit Frank anspreche. Das geht mir von Anfang an so. Ich habe da auch schon öfters nachgedacht, woran das liegen könnte. Eine Antwort habe ich nicht gefunden und es als zufällige, dumme Gewohnheit abgetan. Doch wenn Du derartiges berichtest, muss ich doch noch mal in mich gehen.
    Hallo Astrofreund,

    also nicht Du - Du hast mich bislang meines Wissens immer mit "Ralf" angeredet. Aber anderen passiert das auch. Vielelicht, weil Ralf und Frank beide kurze Namen sind und trotzdem gemeinsam in alphabetischer Reihenfolge ein "a", ein "f" und ein "r" haben.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #126
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    ... ein "a", ein "f" und ein "r" haben.
    Zumal dann auch ganz schnell die fehlenden "n" und "k" aufblitzen,
    Raum IST, Zeit IST.

  7. #127
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.514

    Standard

    Zitat Zitat von Nathan5111 Beitrag anzeigen
    Zumal dann auch ganz schnell die fehlenden "n" und "k" aufblitzen,
    Ein "l" ist da übrigens auch noch involviert


    Freundliche Grüsse, Ralf

  8. #128
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.586

    Standard

    Zitat Zitat von astrofreund Beitrag anzeigen
    Eine Umsiedlung dieses Planeten erscheint mit nicht sinnvoll.
    Eine Umsiedlung? Wer spricht denn von Umsiedlung? Musk sicher nicht. Ich glaube mich zu erinnern, einmal sagte er sogar sinngemäss: es geht darum, aus der Menschheit eine multiplanetare Spezies zu machen. Nicht monoplanetar auf einem anderen Planeten (siehe auch hier: Mars ist nicht der Plan B).

    Ich denke, kaum jemand hat beim Umweltschutz im Automobilbereich in den letzten 15 Jahren so viel gemacht wie Musk bzw. Tesla. Das wäre komplett sinnlos gewesen, wenn er die Erde schon als verloren ansehen würde.

    Ganz ähnlich übrigens bei Jeff Bezos: seine langfristige Vision (und Motivation für Blue Origin) ist es, alle Schwerindustrie von der Erde in den Weltraum zu verlagern und die Erde zum "Park" (Wohnen + Erholen + leichte Industrie) zu machen.

    Zuckerberg ist mir um Längen (sagen wir, ein paar Mal um die Erde herum und dann noch zum Mond und zurück, mit einem Abstecher zur Sedna im Aphel) unsympathischer als die beiden. Da kann er noch so von Verantwortung säuseln (wie schon so oft - geschehen tut dann wie immer nichts).

    @Ralf: was soll ich schon sagen? Er hat seine Meinung und vertritt diese. Das ist sein gutes Recht. Sie mag richtig oder falsch sein. Soweit ich gesehen habe, hat er in den letzten Tagen und Wochen zum Thema Covid-19 vor allem 1. Studien zitiert und Meinungs-Artikel, die eine baldige, vorsichtige Öffnung der Wirtschaft fordern, geteilt bzw. mit "interesting" o.ä. kommentiert, 2. Fakten richtiggestellt (wie z.B. die Behauptung des Kalifornischen Gouverneurs, Tesla habe gar nie Beatmungsgeräte an Spitäler geliefert) oder 3. eben seine Meinung vertreten ("FREE AMERICA NOW" o.ä.). Ich sehe nicht so ganz, was die ganze Aufregung soll. Zum selber nachschauen: https://twitter.com/elonmusk/with_replies
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  9. #129
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.514

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    sagen wir, ein paar Mal um die Erde herum und dann noch zum Mond und zurück, mit einem Abstecher zur Sedna im Aphel
    Hallo Bynaus,

    das kannst Du locker mit dem Aphel der Sedna approximieren, das bisschen um die Erde und zum Mond retour fällt dabei kaum ins Gewicht. Wobei die Sedna von den bekannten Sednoiden eher noch ein kleines Aphel hat.


    Und zu Zuckerberg:
    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Da kann er noch so von Verantwortung säuseln (wie schon so oft - geschehen tut dann wie immer nichts).
    Was soll/könnte er denn Deiner Meinung nach tun ?


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (30.04.2020 um 23:20 Uhr)

  10. #130
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    381

    Standard

    Anzeige
    Sympathisch, unsympathisch, will oder will nicht und ist dafür oder ist es nicht ... was soll es? Letztendlich alles völlig egal, wenn es darum geht, Überlebensstrategien zu finden. Die Zuckerbergs, Musks, Gates und Trumps dieser Welt haben eins gemeinsam: In erster Linie Geld, Geld, Geld. Ich glaube nicht an diese Märchen der edlen Ritter vom großen Kapital. Tun sie nicht, was sie tun müssen, dann sind sie weg vom Fenster. Tun sie es nicht, weil sie nicht wollen oder wie jetzt weil sie nicht dürfen, ist dabei völlig egal. Ohne Moos nix los.

    Gru0, Astrofreund
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

Ähnliche Themen

  1. Starlink: IAU besorgt über Satelliten-Konstellationen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.11.2019, 00:47
  2. Thread für Stellarium-Abfragen
    Von ralfkannenberg im Forum Smalltalk
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 19:27
  3. Anti-gravitationslinseneffekt
    Von TomS im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 12:18
  4. Verschobener Beitrag aus dem CERN/LHC-Thread
    Von JGC im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 22:17
  5. Thread-Übersicht
    Von Bynaus im Forum astronews.com Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 09:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C