Seit Ende Mai 2018 umrunden die beiden GRACE-Follow-On-Satelliten die Erde und vermessen deren Schwerefeld durch die Erfassung ihres gegenseitigen Abstands. Neben bewährter Messtechnik kommt dabei seit Mitte Juni 2018 erstmals ein neuartiges Laser-Instrument zum Einsatz, das die Änderungen des Abstands der Satelliten auf Atomdurchmesser genau erfassen soll - mit Erfolg. (24. Juli 2019)

Weiterlesen...