Der zweitgrößte Planet des Sonnensystem erreicht heute Abend seine Oppositionsstellung zur Sonne. Er ist damit die gesamte Nacht über zu beobachten und der Erde vergleichsweise nahe und damit auch besonders hell - wenn auch nicht so hell, wie der Jupiter, der im vergangenen Monat in Opposition stand. Und auch der Ringplanet erreicht diesmal nur eine bescheidene Höhe über dem Horizont. (9. Juli 2019)

Weiterlesen...