Vor 19 Jahren schlug ein Meteorit in einen vereisten See in der kanadischen Provinz British Columbia ein. Er ist inzwischen als Tagish-Lake-Meteorit bekannt. Eine Analyse der Kohlenstoffisotope in dem Brocken ergab nun, dass der Meteorit offenbar aus den äußeren Bereichen des Sonnensystems stammt, eventuell sogar aus dem Kuipergürtel. (2. Juli 2019)

Weiterlesen...