Bereits zum dritten Mal hat sich ein Team der Universität Gießen auf einen Parabelflug begeben, um Experimente mit staubigen Plasmen in Schwerelosigkeit durchzuführen. Sie nutzten dazu das Plasmakristallexperiment-4, von dem eine Kopie auch auf der Internationalen Raumstation ISS betrieben wird. So wurden auf den Flügen auch ISS-Experimente vorbereitet. (5. Juni 2019)

Weiterlesen...