Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Endlich Ordnung im Universum! - Spiralgalaxien ausgewickelt!

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    140

    Standard Endlich Ordnung im Universum! - Spiralgalaxien ausgewickelt!

    Anzeige
    Endlich Ordnung im Universum!

    Die Spiralgalaxien sind schön anzusehen, jedoch sind winden sich ihre Spiralarme um das Zentrum. Das Verfolgen der Spiralarme ist so etwas schwierig. Mich hat interessiert, wie es aussehen würde, wenn man die Spiralen "entwindet" oder aufzwirbelt. Mit dem Programm GIMP konnte ich das relativ einfach erledigen (von Polarkoordinaten aus transformieren).

    In den Außenbereichen (obere Hälfte) hab ich die Bilder dann nach Gutdünken skaliert, dass die Verzerrung in etwa aufgehoben wird. Dadurch sind die Spiralarme nun einfache Geraden und lassen sich optisch leichter verfolgen.

    Mit Gimp habe ich nicht herausgefunden, wie ich statt einer linearen Skalierung eine logarithmische durchführen konnte. Durch die einfache Skalierung sind horizontale weiße Linien hereingekommen, dass sollte sich aber vermeiden lassen. Halbmondförmige Ausbuchtungen am oberen Rand sind Reste der Transformation.

    Die entstandenen Bilder finde ich eindrucksvoll.
    https://drive.google.com/drive/folde...Ej?usp=sharing

    Sehr schön finde ich NGC4921-2.png: (https://drive.google.com/file/d/1IM9...S2ETiQClC/view). Man kann das Original hier finden: https://www.nasa.gov/content/hubble-...piral-ngc-4921

    M51: Hier lassen sich die beiden Spiralarme schön verfolgen. Original hier: http://hubblesite.org/image/3913/printshop

    Das gleiche Schema lässt sich auch für die planetaren Nebel durchführen, die ja auch rund sind. Hier sieht nach einer Transformation sehr schön die einzelnen Schichten / Ringe horizontal ausgerichtet.

    Gruß,
    Stefan
    Geändert von MoreInput (23.05.2019 um 23:56 Uhr)
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. (D. Adams)

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.785

    Standard

    Anzeige
    Hat was
    cs, Frank
    frank-specht.de

Ähnliche Themen

  1. Sterne: Suche nach Ordnung im magnetischen Chaos
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2019, 14:36
  2. Quantenmechanik: Keine Interferenzen höherer Ordnung
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 08:05
  3. Zur Materiedichteverteilung in Spiralgalaxien
    Von Joachim Stiller Münster im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 20:39
  4. Spiralgalaxien
    Von hank2008 im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 18:07
  5. Universum endlich ?
    Von konny im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C