Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Sind Schwarze Löcher etwa Geburtsräume=2?

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    28

    Lächeln Sind Schwarze Löcher etwa Geburtsräume=2?

    Anzeige
    Da bei der Geburt der Raum=2 ist könnte es sein das Schwarze Löcher, Geburtsräume sind. Entstehungsraum4-Geburtsraum2=2=Normale Materie5=16Zeit4(4*4=16) ist dann=Energie8=1+Licht1 mal Licht2=32=Energiezeit 2/4 Raum=1/3Zeit ist=Entstehungsanfang=2/4 Raum=8=1, 64.Zeitdimension=2/4 Energie4 +2/4 Licht2= 2/3 Zeit - 32 Energiezeit= 1/3 = 32 = 1/3 Zeit4.
    Meine Theorie war mal oder ist noch das Schwarze Löcher da Sie Lichtenergie absorbieren, auch für die Ausdehnung des Raumes=1/4 verantwortlich sein können + 1/4 Energie = 1/4 Zeit = Raumausdehnung 2/4, da die Entstehung 2/4 Raumzeit ist. Das wären 8+8=16 ist =Halbe Energie=16.
    Geändert von Andre1985 (17.05.2019 um 10:01 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.828

    Standard

    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    Da bei der Geburt der Raum=2
    Hallo Andre,

    ich bin sicher, dass Du uns etwas mitteilen möchtest.

    Zunächst ist der von mir zitierte Satz nicht verständlich, weder ist der Begriff eines "Geburtsraumes" definiert noch ist eine Identität der Form "Raum=2" definiert.

    Könntest Du hier etwas ausholen ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    28

    Standard

    Wenn bei der Geburt Raum1 = Energie1 ist + Licht1 = Zeit1 ist, dann wäre das Raum2 = Entstehungsraum bis 24. Zeitdimension + 8 Geburtsraum(1=D.M6+5=Licht2) = 32 Zeitdimension = 2/3 Zeit = 2/4 Raum = 4
    Geändert von Andre1985 (17.05.2019 um 11:14 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.828

    Standard

    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    Wenn bei der Geburt Raum1 = Energie1 ist + Licht1 = Zeit1 ist, dann wäre das Raum2 = Entstehungsraum bis 24. Zeitdimension + 8 Geburtsraum(1=D.M6+5=Licht2) = 32 Zeitdimension = 2/3 Zeit = 2/4 Raum = 4
    Hallo Andre,

    ist Deutsch Deine Muttersprache ? Und kannst Du bitte eine verständliche Notation verwenden:

    Bitte definiere "Geburt"
    Bitte definiere "Raum1", "Energie1", "Licht1" und "Zeit1"


    Zudem vermute ich, dass "+" das Wort "und" sein soll ...


    Freundliche Grüsse, Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich definiere das Universum als Gleichung ( Gleichheit) eins ergibt das andere. ja + oder und. Ich meine damit, das vor dem Urknall die Geburt des Universums gemeint ist und alles bei der Geburt die 4 Energien jeweils 1/4 ergeben. Ich rechne die Zahlen in Bruch um, anders kappiere ich das nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.828

    Standard

    Hallo Andre,

    wir müssen zuerst eine gemeinsame Sprache finden, sonst wird das nichts.


    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    Ich definiere das Universum als Gleichung ( Gleichheit) eins ergibt das andere.
    Lassen wir das für den Moment mal so stehen.


    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    ja + oder und.
    Danke. Dann bitte künftig lieber "und", denn "+" hat bei mathematischen und physikalischen Fragestellungen ja auch eine Bedeutung und bei Deiner kondensierten Schreibweise muss ich sonst Rätsel raten.


    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    Ich meine damit, das vor dem Urknall die Geburt des Universums gemeint ist
    1. was bedeutet Deiner Meinung nach "vor dem Urknall" ?
    2. was bedeutet Deiner Meinung nach "Geburt des Universums" ?


    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    und alles bei der Geburt die 4 Energien jeweils 1/4 ergeben.
    1. was sind die "4 Energien" ?
    2. was ist die Einheit von diesem "1/4": die SI-Einheit Joule ?


    Zitat Zitat von Andre1985 Beitrag anzeigen
    Ich rechne die Zahlen in Bruch um, anders kappiere ich das nicht.
    Solange das inhaltlich korrekt ist kannst Du das ja so machen; aufgrund der Exaktheit von Brüchen begrüsse ich eine solche Vorgehensweise sogar ausdrücklich.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #7
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    28

    Standard

    Vor dem Urknall die Geburt, die Entstehung von den 4 Energien und die Entstehung von Dunkler Materie 6. Dunkle Materie wäre dann 1 von 6. Ich habe die Geburt vor dem Urknall so beschrieben 1 ist Dunkle Materie 6, 2 ist Normale Materie 5, 3 ist Energie 4, 4 ist Normale Energie 3 (Zeit),5 Licht ist Licht 2, 6 ist Dunkle Energie 1.
    Mit 4 Energien meine ich 1 Energie (Energie 4 aus Normaler Materie 5)5-4=1 ergibt, also 1 Zeit ,1 Energie ergibt Normale Energie 3 das was Zeit ist, 1 Energie ergibt Licht 2 und 1 Energie ergibt Dunkle Energie 4 (eigene Energie 4 oder eigene Zeit 4). Zusammen macht das 4 Energien wird dann zum Raum 4 oder ist dann Expansion oder Raumausdehnung zusammen 4/4, was dann Raum 4 ist.

    Schönen Gruss Andre
    Geändert von Andre1985 (17.05.2019 um 13:01 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.828

    Standard

    @all:

    Hat jemand von Euch irgendeine Idee, was Andre mit seinen Zahlenspielereien, denen ich weder Definitionen noch nachvollziehbare Schlussfolgerungen entnehmen kann, überhaupt meint ??


    Freundliche Grüsse, Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Das kann Andre bestimmt selbst erklären wenn er wieder nüchtern ist
    meine Signatur

  10. #10
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    28

    Standard

    Anzeige
    Raum2 + Energie2 * Licht2 = Dimension6 könnt ihr das verstehen?

    Es gibt doch 118 chemische Elemente und davon sind doch 80 stabil ist richtig?
    Geändert von Andre1985 (17.05.2019 um 21:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Löcher sind absolut tödliche Fehlkonstruktionen!
    Von 09c im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 22:57
  2. Schwarze Löcher: Kollisionen aktivierten Schwarze Löcher
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 15:13
  3. Schwarze Löcher: Beim Essen sind sie alle gleich
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 19:17
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C