Der im Dezember gestartete Satellit Eu:CROPIS des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt rotiert gegenwärtig mit einer Geschwindigkeit von 17,5 Umdrehungen pro Minute und simuliert so in seinem Inneren die Schwerkraftbedingungen auf dem Mond. Die Aktivierung der Gewächshäuser an Bord wurde wegen eines Problems erst einmal verschoben. (11. April 2019)

Weiterlesen...