Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: BIOMEX: Leben auf anderen Welten ist vorstellbar

  1. #1

    Standard BIOMEX: Leben auf anderen Welten ist vorstellbar

    Anzeige
    Auf einer Tagung in Berlin werden gerade die Ergebnisse des BIOMEX-Experimentes vorgestellt, das von 2014 bis 2016 auf der Internationalen Raumstation ISS durchgeführt wurde. Mit BIOMEX wollte man herausfinden, ob primitives Leben auch auf anderen Planeten vorstellbar ist. Dies wurde mit irdischen Organismen getestet, die sich als erstaunlich widerstandsfähig erwiesen. (27. März 2019)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Die BIOMEX-Ergebnisse stärken auch eine Hypothese, die unter Wissenschaftlern seit Jahrzehnten intensiv diskutiert wird und bei der Frage, wie das Leben vor 3,8 Milliarden Jahre auf die Erde kam, eine Rolle spielt: Die sogenannte Panspermia-Theorie geht davon aus, dass Organismen auf dem frühen Mars existierten und durch einen Asteroideneinschlag in ausgeworfenem Gestein von dem Planeten weggeschleudert und ins innere Sonnensystem verfrachtet wurden. Dort kollidierten manche als Meteoriten mit der Erde und die darin enthaltenen Organismen entwickelten sich weiter.
    Und was soll diese Hypothese? Es verlagert doch nur die Kernfrage auf einen anderen Planeten: wie ist dann eben auf dem Mars Leben entstanden.
    meine Signatur

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    1.204

    Standard

    Zumal die Ergebnisse lediglich belegen, dass irdische Mikroben eine Zeit lang auf dem Mars überleben könnten, wenn man sie dorthin verfrachten würde, aber nicht, ob auf dem Mars auch Leben entstanden und per Panspermie auf die Erde gelangt ist. Insofern ist es durchaus zweifelhaft, dass die BIOMEX-Ergebnisse die Panspermie-Hypothese gestärkt hätten.

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    467

    Standard

    Anzeige
    Wenn die Sonne zum Zeitpunkt des Entstehen des ersten Lebens, ein wenig lichtschwächer und kälter war als heute, erscheint es wenig logisch, das das Leben ausgerechnet auf einem etwas weiter außen befindlichen Planeten entstanden sein soll. Zumal dieser durch die frühere Jupiterwanderung sicher auch zu diesem Zeitpunkt auch noch ganz gut unter Beschuß stand. Oder sind es gerade diese Umstände und die damals sicher noch vorhandene innere Wärme des Mars, die das ermöglichen konnten?

Ähnliche Themen

  1. Robotik: Höhlen auf anderen Welten erkunden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 17:40
  2. Außerirdisches Leben: Lebensspuren im Licht ferner Welten
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 16:12
  3. Leben in anderen Universen?
    Von ispom im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 19:47
  4. nur schwer vorstellbar
    Von elnolde im Forum Smalltalk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 18:32
  5. Leben in ganz anderen Formen
    Von spacejunge im Forum Astrobiologie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 14:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C