Das DLR startet heute gemeinsam mit der europäischen Weltraumagentur ESA und der amerikanischen Weltraumbehörde NASA mit AGBRESA die erste gemeinsame Langzeit-Bettruhestudie. Erstmals wird dabei der Einsatz von künstlicher Schwerkraft als mögliche Maßnahme gegen die negativen Effekte der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Organismus untersucht. (25. März 2019)

Weiterlesen...