Astronomen haben den Multi-Objekt-Spektrograph 4MOST vorgestellt, der gegenwärtig für das VISTA-Teleskop der ESO entwickelt wird. Obwohl das leistungsstarke Instrument, das während einer einzelnen Beobachtung mehrere wissenschaftliche Ziele verfolgen kann, erst 2021 in Betrieb geht, können schon ab diesem Jahr Anträge auf Beobachtungszeit eingereicht werden. (7. März 2019)

Weiterlesen...