Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: InSight: Mars-Maulwurf hämmert sich in den Marsboden

  1. #1

    Standard InSight: Mars-Maulwurf hämmert sich in den Marsboden

    Anzeige
    Mit dem NASA-Lander InSight ist auch eine kleine, vom DLR entwickelte Rammsonde zum Mars gelangt, die sich bis zu fünf Meter in den Untergrund des Roten Planeten graben soll, um hier Temperaturmessungen vorzunehmen. In der vergangenen Woche hat sie ihre Arbeit aufgenommen und sich mit 4000 Hammerschlägen schon ein wenig in den Untergrund gegraben. (4. März 2019)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2019
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    10

    Standard Frage zur erreichten Tiefe

    Hallo Zusammen,
    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    .... mit 4000 Hammerschlägen etwa 18 bis 50 Zentimeter in den Marsboden ein. (4. März 2019)
    Weiterlesen...
    Gibt es irgendwelche Hinnweise auf eine genauere Tiefe die mit dem Maulwurf erreicht wurde?
    18-50cm ist doch recht ungenau. Auf der anderen Seite wurde erkannt, dass ein Stein umschifft wurde und ein weiterer Stein getroffen.

    Gruß
    Arken

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    406

    Standard

    Im Moment läuft eine ca 2 Wochen lange Überprüfungsphase, weil man in einer bescheidenen Tiefe von ca 30 cm nicht weiter kommt. Wieder den "Hammer" herausziehen geht ja leider aus Konstruktionsgründen nicht.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  4. #4
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.183

    Standard

    d.h. es gibt nur einen Versuch?
    meine Signatur

  5. #5
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    927

    Standard

    Ja, ist ein Hammer an einer "Leine", kein Bohrer am Gestänge, waren Gewichtsgründe, man hatte eher "Regolith" erwartet.
    Dickere Brocken kann die Konstruktion nicht durchhämmern, um kleinere hämmert sie sich frei und schlängelt dann rum.
    Also abwarten, was die nächsten Klopfer bringen, vielleicht "rutscht er weg", entweder der Stein oder der Hammer.

  6. #6
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    98

    Standard

    Wird wohl doch bald mal wieder ein Astronaut hoch fliegen müssen - und das Teil aus dem Mondboden ziehen. Am besten ordentlichen Presslufthammer einpacken und da kräftig hau drauf machen.

    Gruß, Astrofreund

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.183

    Standard

    vlt. kann man ja Mark Wattney fragen
    meine Signatur

  8. #8
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    927

    Standard

    Hey astrofreund 08:59, Du hast dich verflogen ja man hätte das Ding vorher am Originalschauplatz ausprobieren sollen

  9. #9
    Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    388

    Standard

    wie wär's mit einem kleinen Echolot gewesen, das vorher abcheckt, ob dicke Steine im Weg wären?

    der Hammerstandort müßte dazu natürlich in gewissem Maße wählbar sein.

  10. #10
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    467

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von zabki Beitrag anzeigen
    wie wär's mit einem kleinen Echolot gewesen, das vorher abcheckt, ob dicke Steine im Weg wären?

    der Hammerstandort müßte dazu natürlich in gewissem Maße wählbar sein.
    Wie soll denn das Echolot im Marsboden funktionieren?

Ähnliche Themen

  1. InSight: Mars-Maulwurf steht auf dem Marsboden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 01:12
  2. InSight: Das Seismometer steht auf dem Marsboden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2018, 16:12
  3. InSight: Liveblog: Die Landung auf dem Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2018, 17:11
  4. Mars: Keramiken aus Marsboden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2018, 13:51
  5. Mars-Missionen: Ein Maulwurf für den roten Planeten
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 12:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C