Einem Team vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik könnte es gelungen sein, in öffentlich verfügbaren Archivdaten des Gravitationswellendetektors LIGO ein weiteres Signal der Kollision von zwei Neutronensternen aufzuspüren. Für die Suche kombinierten sie die Daten mit Messungen des Gammastrahlenteleskops Fermi. Sicher ist die Entdeckung allerdings nicht. (1. März 2019)

Weiterlesen...