Anzeige
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: High and low tides are the result of the earth rotation and of the whirlpools

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    Russland Dagestan
    Beiträge
    47

    Standard High and low tides are the result of the earth rotation and of the whirlpools

    Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel.
    Institut für Ozeanologie, Russische Akademie der Wissenschaften https://vk.com/ioran

    Die Entdeckung wurde in der russisch-deutschen wissenschaftlichen Zeitschrift „Eastern European Scientific Journal“ Nr. 3/2015 veröffentlicht. Seite 64. Juni
    http://www.auris-archiv.de/journal.html
    Wissenschaftliche Zeitschrift "NBICS-Science. Technologies" Nr. 4/2018. Seite 104.
    (Nanotechnology Society of Russia)
    http://www.nanonewsnet.ru/news/2018/...ukatekhnologii
    Eine positive Bewertung erhielt auch das Geographische Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften.

    Es gibt ein strenges Muster - die Gezeiten bilden sich nicht entlang der gesamten Küste der Meere und Ozeane, sondern nur an den Küsten, an denen eine hohe Strömungsgeschwindigkeit und je höher die Geschwindigkeit der Strömungen ist, desto höher ist die Amplitude der Flutwelle.
    An den Küsten, an denen die Strömungen keine hohe Geschwindigkeit haben, bilden sich keine Gezeiten.

    Die Gewässer der Seen, Meere und Ozeane der nördlichen Hemisphäre drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und die Gewässer der südlichen Hemisphäre drehen sich im Uhrzeigersinn und bilden riesige Strudel. https://en.m.wikipedia.org/wiki/Ocean_gyre

    Alles, was sich dreht, einschließlich Whirlpools, hat bekanntlich die Eigenschaft eines Gyroskops (Whirligig), die vertikale Position der Achse im Weltraum unabhängig von der Erdrotation beizubehalten.

    Wenn Sie die Erde von der Seite der Sonne aus betrachten, stürzen die mit der Erde rotierenden Strudel zweimal am Tag um, dank derer die Strudel um 1-2 Grad schwanken und eine Flutwelle von sich um den gesamten Umfang des Strudels reflektieren. http://goo.gl/AM5g1s https://goo.gl/images/M4SJq8

    Die Gewässer des Weißen Meeres drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden einen riesigen Strudelkreisel, der eine Flutwelle entlang des gesamten Umfangs des Weißen Meeres reflektiert.
    Ein ähnliches Muster von Ebbe und Flut wird in allen Seen, Meeren und Ozeanen beobachtet. http://tapemark.narod.ru/more/22.png

    Die Gewässer des Mittelmeers drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden Gezeiten von 10 bis 15 cm Höhe, aber im Golf von Gabes vor der Küste von Tunesien erreicht die Höhe der Gezeiten drei Meter und manchmal mehr, was als eines der Geheimnisse der Natur gilt. Gleichzeitig dreht sich im Golf von Gabes ein Whirlpool, der eine zusätzliche Flutwelle reflektiert.
    https://youtu.be/ihM1I5r_MUg
    Die Flutwelle im Amazonas erzeugt einen riesigen planetarischen Strudel mit einem Durchmesser von mehreren tausend Kilometern, der sich zwischen Südamerika und Nordafrika dreht und die Mündung des Amazonas abdeckt.
    Das Bewegungsmuster der Flutwelle entlang des Umfangs des nordatlantischen Planetenstrudels.
    https://youtu.be/ZEhm_ONTQKc

    Die Länge der Flutwelle hängt vom Durchmesser des Whirlpools ab. Und die Höhe der Flutwelle hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Orbitalgeschwindigkeit der Erde und dem Zeitpunkt des Kippens des Whirlpools (12 Stunden) ab.
    A = V1 · V2 / t
    Dabei ist: A die Amplitude der Flutwelle (Präzessionswinkel).
    V1 - Whirlpooldrehzahl.
    V2 ist die Umlaufgeschwindigkeit der Erde.
    t ist die Kippzeit des Whirlpools (12 Stunden).

    Die Whirlpool-Theorie der Gezeiten kann leicht überprüft werden, indem die Höhe der Flutwelle mit der Rotationsgeschwindigkeit der Whirlpools in Beziehung gesetzt wird. Aus der Höhe der Gezeiten können Sie die Geschwindigkeit der Strömung entlang der Küste anhand einer Karte der Meeresströmungen bestimmen.

    Fortsetzung: Forum Federal Target Program "World Ocean" http://okeany.com/forum/570.htm
    Forum. Völkerfreundschaft Universität Russlands http://rudn.club/fizmat/prilivy-i-ot...odovorotov/10/
    Cambridge University Forum
    https://www.thenakedscientists.com/f...?topic=73127.0
    Geändert von Yusup (04.02.2019 um 13:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Brettspiel - High Frontier
    Von Wolverine79 im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 08:29
  2. High Definition Earth Viewing : Die Erde zum Greifen nah
    Von SFF-TWRiker im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 11:39
  3. Suche nach Near Earth Asteroids
    Von Tankred im Forum Erdnahe Asteroiden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 19:10
  4. Google Earth SKY
    Von TomTom333 im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 10:18
  5. Gravitationswellen: High-Tech-Laser macht Detektoren empfindlicher
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 14:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C