Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Zunahme Dunkler Energie

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    11

    Standard Zunahme Dunkler Energie

    Anzeige
    Stell Dir eine Blase(Luftballon = bekanntes(?)Universum)vor, in dem sich ständig neue Schwarze Löcher bilden.(FAKT) Und diese ein "weißen Ausgang" haben und somit Energie ausstoßen....qua*si eine ständig steigende innere Blase(nicht zentral gesehen, aber jedes an seinem Punkt) und dadurch die gefressene Materie einen expandierenden Druck ausübt. Der natürlich mit der Zunahme(logischem)von Schwarzen Löchern exorbitant ansteigen muß !

    danke für die Aufmersamkeit
    Geändert von Smallbrain (01.02.2019 um 20:30 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.494

    Standard

    Hallo Smallbrain,

    bitte die Nutzungsbedingungen für dieses Forum beachten!

    MAC

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    11

    Standard

    Könnte natürlich auch wie in einer Mineralwasserflasche, kleine neue Universen aus den Schwarzen Löcher entstehen, die sich ausdehnen und somit Druck ausüben......

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.712

    Standard

    Zitat Zitat von Smallbrain Beitrag anzeigen
    Könnte natürlich auch wie in einer Mineralwasserflasche, kleine neue Universen aus den Schwarzen Löcher entstehen, die sich ausdehnen und somit Druck ausüben......
    Hallo Smallbrain,

    Du hast mac's netten Hinweis leider nicht verstanden.

    Deine Ideen sind nicht Gegenstand aktueller Forschung, sondern wenn Du konkret Inhalte durchrechnen möchtest "Gegen den Mainstream" bzw. falls Du nur nett darüber plaudern möchtest "Small Talk". Das ist kein Problem, den für beides gibt es entsprechende Forenbereiche und Du mögest den Webmaster deswegen bitten, diesen Thread in einen der beiden Forenbereiche zu verschieben.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    11

    Standard

    ich hab wirklich keine Ahnung was Mac meinte und habe ihm eine PN geschickt. Bezug nehmend auf meine Ideen, sollte es nur eine anderes herangehen an denkweisen sein, ich wollte mich nur zu dem aktuellen Beitrag äußern, und nicht der "seriösen Wissenschaft" auf den Schlips treten. Ich bin mitnichten "Gegen den Mainstream", wußte bis jetzt noch nicht, daß Gedanken und Überlegungen einen Stream brauchen. Ich werde weiterhin alle Artikel lesen - aber nix mehr in diesen elitären Kreis schreiben.

    Keine Grüße, Small

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.223

    Standard

    Auch ein Lernerfolg ...
    Raum IST, Zeit IST.

  7. #7
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.494

    Standard

    Hallo Smallbrain,

    ich hatte Dir per PN geantwortet.

    Du fasst diese Trennung Mainstream/gegen den Mainstream als elitäre Trennung auf?

    Einer der Gründe für diese Trennung ist: Hier lesen auch Laien und wir wollen, wie ich glaube auch im Sinne des Forenbetreibers, dafür sorgen, daß seriöse Information auch für Laien klar unterscheidbar bleibt von mehr oder minder gut begründeten persönlichen Auffassungen.

    Solche Auffassungen werden hier durchaus gerne diskutiert, nur muß eben durchgehend klar bleiben, was wissenschaftlicher Konsens bzw. durch Peer Review wissenschaftlich fundierte alternative Auffassungen einerseits und andererseits Privatmeinungen sind.

    Die zeitlichen und thematischen Beschränkungen im Forum ‚Gegen den Mainstream‘ dienen der Diskussionskultur. Sie sollen unter anderem dafür sorgen, daß solche Diskussionen nicht allzu sehr ‚asymmetrisch‘ ablaufen. Wir suchen Referenzen heraus, begründen auch quantitativ mit teilweise sehr großem Zeitaufwand und werden im Gegenzug mit bloßen Behauptungen konfrontiert, oft auch noch ohne Eingehen auf unsere Antworten.

    Diese Regeln mögen sich für völlige Forenneulinge (Du bist kein völliger Neuling) unter Umständen hart und restriktiv anhören, sie sind aber der teilweise anstrengenden Erfahrung mit allerlei Welträtsellösern, Cranks, Trollen usw. geschuldet.

    Ich bedaure, daß einige User aus den obigen Erfahrungen schließen, daß das GdM-Forum nur für die oben genannte Personengruppen eingerichtet ist und man vielleicht auch dazu gehört, wenn man darin was schreibt.

    Das ist völlig falsch!

    Es kann durchaus ein sehr interessantes und auch gegenseitig befruchtendes Forum sein, wenn man es mit Verstand benutzt.

    Herzliche Grüße

    MAC

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke, für die umfassende Erklärung. Ich habe unter diesem Thema nichts gesehen und deshalb spontan eins eröffnet. Und über Regeln wo und in welcher Form ich etwas posten kann kenn ich so nicht. Danke für die doch konstruktive Kritik.

    doch eher freundlicher Gruß, Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.223

    Standard

    Zitat Zitat von Smallbrain Beitrag anzeigen
    Und über Regeln wo und in welcher Form ich etwas posten kann kenn ich so nicht.
    Ist ja auch schon über neun Jahre her, dass Du Dich hier registriert hast und die Regeln akzeptiert hast.
    Raum IST, Zeit IST.

  10. #10
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    914

    Standard

    Anzeige
    "Nette" Idee vgl https://arxiv.org/pdf/1811.01959.pdf
    Motivated by its potential use as a starting point for solving various cosmological constant problems, we study F-theory compactified on the warped product Rtime×S3×Y8 where Y8 is a Spin(7) manifold, and the S3 factor is the target space of an SU(2) Wess--Zumino--Witten (WZW) model at level N. Reduction to M-theory exploits the abelian duality of this WZW model to an S3/ZN orbifold. In the large N limit, the untwisted sector is captured by 11D supergravity.

Ähnliche Themen

  1. Dunkler Sektor: Suche nach Dunkler Materie und Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2016, 20:01
  2. Entstehung dunkler Energie und dunkler Materie
    Von Valuator im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 14:13
  3. Dunkle Energie: Intensive Suche nach Dunkler Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:30
  4. Ankündigung: NASA Pressekonferenz zu Dunkler Energie
    Von prim_ass im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 20:08
  5. Alternative zu Dunkler Energie & Co ?
    Von semmel im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C