Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Forschung: Zeit, Konstanten und fundamentale Symmetrien

  1. #1

    Standard Forschung: Zeit, Konstanten und fundamentale Symmetrien

    Anzeige
    Wissenschaftler aus Japan und Deutschland wollen sich im Rahmen eines neuen Forschungsverbunds der Zeit, Naturkonstanten und den fundamentale Symmetrien widmen. Durch präzise Messungen soll beispielsweise erforscht werden, ob Naturkonstanten wirklich konstant sind und ob sich Materie und Antimaterie tatsächlich nur durch ihre Ladung unterscheiden. (7. Januar 2019)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osterode
    Beiträge
    117

    Cool

    Mit herzlichen Grüßen,
    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    .... ob Naturkonstanten wirklich konstant sind ....
    Weiterlesen...
    Es ist schon erstaunlich.
    Wenn man vor 15 Jahren über nicht konstante Naturkonstanten gesprochen hat, wurde man als Spinner und schlimmeres tituliert.
    Und heute wird "endlich" auch an dieser Feste gerüttelt - und das mit viel Geld.
    Das finde ich wirklich gut und spannend; Zumal ja die Kosmologie bereits einige der festen Leitsätze der Physik außer Kraft gesetzt hat. (der Energieerhaltungssatz z.B.) denke ich das dort ein großes Potential für eine "neue Physik" steckt.

    Namaste
    Die das Privileg haben zu wissen, haben die Pflicht zu handeln.
    (A.Einstein) zum Thema Ethik und Glauben
    Namaste

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.140

    Standard

    Zitat Zitat von Kickaha Beitrag anzeigen
    Zumal ja die Kosmologie bereits einige der festen Leitsätze der Physik außer Kraft gesetzt hat. (der Energieerhaltungssatz z.B.)
    Das sehe ich anders. Es gibt vielmehr unbeantwortete Fragen diesbezüglich. Energieerhaltung ist so gut bestätigt, dass man das nicht so ohne weiteres als obsolet bezeichnen könnte.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.278

    Standard

    Anzeige
    @Kickaha: variable Konstanten werden schon seit vielen Jahrzehnten postuliert, überprüft und wiederlegt. Als Teil der ganz normalen wissenschftlichen Literatur. Es ist also keineswegs so, dass man 2004 deswegen ein "Spinner" gewesen wäre.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

Ähnliche Themen

  1. Symmetrien: Das Universum dank Quecksilber verstehen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 15:00
  2. Symmetrien: Suche nach einer Theorie für Alles
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 15:00
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 23:01
  4. die physikalischen Konstanten
    Von ispom im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 06:42
  5. Physikalische Konstanten
    Von ryan im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C