Der Jahr beginnt mit einem astronomischen Leckerbissen: Am 21. Januar lässt sich in den frühen Morgenstunden eine totale Mondfinsternis beobachten. Ansonsten locken die Sterne des Winterhimmels. Mars ist weiterhin abends, die Venus als heller Morgenstern zu sehen. Gleich zu Jahresbeginn erreicht die Erde den sonnennächsten Punkt ihrer Bahn. (1. Januar 2019)

Weiterlesen...