Anzeige

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: 09c

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

  1. Hallo Ich, Bei der Berechnung der...

    Hallo Ich,

    Bei der Berechnung der Schwarzschild-Metrik wird die Energiedichte der Testmasse vernachlässigt. Starke Felder erzeugen Teilchen hoher Energie, wie bei einem Teilchenbeschleuniger....
  2. Hallo Bernhard, Die einfallenden Photonen und...

    Hallo Bernhard,

    Die einfallenden Photonen und Neutrinos würden langsam vor dem Ereignishorizont einfrieren. Die Shapiro - Verzögerung ist proportional dem Logarithmus von 1/(r-rs). Das bedeutet,...
  3. Hallo zusammen, gibt es Schwarze Löcher? Man hat...

    Hallo zusammen,
    gibt es Schwarze Löcher? Man hat Masseansammlungen im Weltraum gefunden, die starke Auswirkungen auf ihre Umgebung haben. Ein direkter Blick auf eine solche Gravitationsquelle ist...
  4. Hallo Ich, Nimmt man zum Beispiel das Buch von...

    Hallo Ich,

    Nimmt man zum Beispiel das Buch von U.E.Schröder 'Gravitation Einführung in die ART', so steht dort auf Seite 106: "Die Konstante alpha in der obigen Lösung bestimmt man durch Vergleich...
  5. Hallo Ralf, Ein Beobachter, der sich nicht am...

    Hallo Ralf,

    Ein Beobachter, der sich nicht am Ereignishorizont befindet, würde aufgrund der Shapiro-Verzögerung jede Bewegung näher am Ereignishorizont in Zeitlupe verzögert wahrnehmen. Direkt am...
  6. Hallo Bernhard, Ein am Ereignishorizont...

    Hallo Bernhard,

    Ein am Ereignishorizont ruhender Beobachter ist nicht zulässig. Für einen Beobachter, der sich im flachen Raum befindet steht aufgrund der Shapiro-Verzögerung die Zeit am...
  7. Hallo Ich, Deine Aussage ist: "Gravitation ist...

    Hallo Ich,

    Deine Aussage ist: "Gravitation ist rotverschoben".
    Die Gravitation hemmt sich also selbst. Das verwundert mich.

    Gravitationswellen entstehen laut Theorie wenn Massen ihre...
  8. Hallo Ich, Wenn die Gravitation rotverschoben...

    Hallo Ich,

    Wenn die Gravitation rotverschoben würde, verlöre sie wie das Licht die Wirkung. Warum sollte die eine Bosonenart, die Gravitonen anders behandelt werden wie die andere, die Photonen?
    ...
  9. Schwarze Löcher sind absolut tödliche Fehlkonstruktionen!

    Hallo zusammen,
    Schwarze Löcher sind ein Produkt der Schwarzschild-Metrik:
    Ein Photon der Frequenz f0 entfernt sich von der Masse M. Es muss Hubarbeit leisten. Deshalb erfährt es eine...
  10. Hallo Bernhard, Das ist völlig richtig. ...

    Hallo Bernhard,

    Das ist völlig richtig.

    Quantenzustände sind diskret. Zustände dazwischen gibt es nicht. Die Elektronenbahn kann nicht kontinuierlich wachsen.

    Meiner Ansicht nach ist der...
  11. Hubble-Parameter,Staub

    Hallo zusammen,
    eine widerspruchsfreie Vorstellung von der Rekombinationsepoche habe ich eben nicht (Zweifel am thermodynamischen Gleichgewicht ...).
    Unter 'Hubble-Parameter' verstehe ich die...
  12. Hallo Bernhard, da hast Du recht. Ein...

    Hallo Bernhard,
    da hast Du recht. Ein relativistisches Modell braucht man zur Erklärung im 10 eV-Bereich nicht. Die Masse-Energie-Äquivalenz besagt aber, dass die Ruhemasse der Produkte einer...
  13. Hallo Ich, Welches Modell dem GIGO-Prinzip...

    Hallo Ich,

    Welches Modell dem GIGO-Prinzip entspricht wird sich noch herausstellen. Die Quantenmechanik sollte man niemals vernachlässigen und Thermodiffusion wird bei der Isotopentrennung...
  14. Hallo zusammen, 1. Annahme: Es gilt die...

    Hallo zusammen,

    1. Annahme: Es gilt die adiabatische Expansion. Die adiabatische Zustandsgleichung ist hergeleitet aus der kinetischen Gastheorie. Thermodynamisches Gleichgewicht ist dabei nicht...
  15. Hallo Ich, Das Plasma bei z=1100 hatte eine...

    Hallo Ich,

    Das Plasma bei z=1100 hatte eine extrem niedrige Dichte gemessen an irdischen Maßstäben. Es entspricht extremen Ultrahochvakuum.
    Niederdruckplasmen (Debye-Länge << mittlere freie...
  16. Hallo Ich, Dann schau doch mal was Du vorher...

    Hallo Ich,

    Dann schau doch mal was Du vorher geschrieben hast.
    Grüße,
    09c
  17. Hallo zusammen, es stimmt, die Diskussion ist...

    Hallo zusammen,
    es stimmt, die Diskussion ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Die Grundfrage ist: Bei welchen Bedingungen fand die Rekombination statt? Messbar ist die Hintergrundstrahlung und...
  18. Hallo zusammen, mit dem relativistischen...

    Hallo zusammen,

    mit dem relativistischen Ansatz meinte ich eigentlich den Temperaturbereich weit über 3000 Kelvin. In diesem Bereich wird die eigentliche Vorarbeit geleistet. Solange die innere...
  19. Hallo MAC, der Strahlungsdruck ist: PStr =...

    Hallo MAC,
    der Strahlungsdruck ist: PStr = 4/3*sigma/c*T^4=4/3*5,67e-8/3e8*3000^4 = 0,02 Pa.
    Der Gasdruck ist bei z=1100, wenn alle Materie atomarer Wasserstoff wäre:
    PGas = n*k*T =...
  20. Hallo zusammen, bei 3000 Kelvin ist der...

    Hallo zusammen,
    bei 3000 Kelvin ist der Strahlungsdruck ca. 8 Zehnerpotenzen größer als der Gasdruck pGas=n*k*T. Aus dem isobaren Gasgesetz folgt: p1=p2 --> n1*T1=n2*T2.
    Teilchendichte und...
  21. Hallo zusammen, erstmal die Formel für die...

    Hallo zusammen,

    erstmal die Formel für die adiabatische Expansion eines Gases mit drei Freiheitsgraden: T1*V1^(2/3)=T2*V2^(2/3)
    Weil das Volumen proportional der dritten Potenz des zeitabhängigen...
  22. Hallo Bernhard, Die Rekombinationsstrahlung...

    Hallo Bernhard,

    Die Rekombinationsstrahlung entsteht in einem gewissen Zeitintervall und sie ist auf die Hintergrundstrahlung 'aufgesetzt'. Mit einer Druckverbreiterung rechne ich wegen des...
  23. Hallo Ich, Nein, Photonen und Materie kühlen...

    Hallo Ich,

    Nein, Photonen und Materie kühlen unterschiedlich schnell ab. Eine zufällige Dichteerhöhung der Materie in einem Raumbezirk wirkt sich nun so aus, dass es dort kälter ist als in der...
  24. Adiabatische Expansion

    Hallo Ich,
    danke für den Link. Der Autor hüllt sich bezüglich des angewendeten Modells ziemlich in Schweigen. Auch ist mir nicht klar, in welcher Form die 'Injektion von Energie' gedacht ist. Der...
  25. Hallo MAC, die Compton-Streuung an freien...

    Hallo MAC,
    die Compton-Streuung an freien Elektronen nimmt während der Rekombination aufgrund der sinkenden Anzahldichte sehr rasch ab. Aber auch am Anfang der Rekombination liegt die mittlere freie...
Ergebnis 1 bis 25 von 61
Seite 1 von 3 1 2 3
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C