PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Die morgendlichen Fontänen von 67P



astronews.com Redaktion
28.05.2018, 14:01
Immer zu Sonnenaufgang konnte die ESA-Sonde Rosetta plötzliche Gas- und Staubausbrüche auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko beobachten, die zudem noch strahlenförmig gebündelt waren. Jetzt haben Astronomen eine Erklärung für dieses Phänomen gefunden: Schuld ist offenbar die bizarr zerklüftete, entenförmige Gestalt des Rosetta-Kometen. (28. Mai 2018)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2018/05/1805-022.shtml)