PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leugner überzeugen dass die Erde eine Kugel ist



zardoz
26.12.2016, 16:37
Wie überzeugt man Leugner (Idioten die sich gefühlt wie die Schaben vermehren seitdem es das www gibt) am schnellsten und am "massivsten" (die sollen die Klappe halten und nichts mehr entgegnen können) davon, dass die Erde keine Scheibe ist sondern ein gestauchter Rotationsellipsoid (Stammtischsprech: eine Kugel)?

Ich würde die Hilfskonstruktion über den Mond bevorzugen zB "man sieht doch, dass der Mond keine Scheibe ist". Und wenn der Mond eine Kugel ist, spricht einiges dagegen, dass die Erde eine Scheibe ist. Wenn der Mond aber doch eine Scheibe wäre, müsste sie ausgerechnet in Richtung Erde ausgerichtet sein, sprich wir sehen die Scheibe nicht von der Seite sondern schauen "ach oh Zufall" immer direkt auf deren Flächen-Mittelpunkt. Kann ja wohl nicht sein. BÄMM. Diskussion beendet.

Natürlich gibt es unendlich viele Möglichkeiten einen sauberen Beweis anzutreten. Aber da diese Leute getrieben durch politischen Anti-Amerikanismus der NASA keinen Millimeter weit trauen und ohnehin auch gern mal meinen, dass ESA und Russen auch mit denen unter einer Decke stecken (historischer Blödsinn aber was solls), gibt es wohl keinen schnelleren Weg. Es muss etwas sein dass jeder sieht und wo man nicht viel rechnen muss. "Der Mast eines Segler verschwindet zuletzt"-Argument ist bei diesen Idioten auch nicht gern gehört, denn woher kriegt man so schnell einen Segler mit Mast her wenn man mitten in Süddeutschland steht. Außerdem gibts ja Idioten die meinen die Erde wäre zwar keine Scheibe aber immernoch flach aber gebogen wie eine Calzone. Da würde die Mastspitze wohl auch zuletzt verschwinden.

Mathematisch Verfahren brauchen wir gar nicht erst drüber zu reden. Die Diskussion kommt jedenfalls immer wieder auf. Zuletzt bei einer Unterhaltung über den österreichischen RedBull-Springer der (wenn ichs richtig verstanden hab) aufgrund der Erdrotation um die eigene Achse und um das Sonnensystem nicht dort hätte landen dürfen wo er quasi aufgestiegen ist. Daher so die Logik ruht die Erde wohl und dreht sich auch nicht um die eigene Achse. (sic!)

P.S Ich glaube ohnehin, dass man nicht nur hier sondern auch in anderen Bereichen, wo die Verschwörungstheoretiker aktiv sind und viele Gehirne vernebeln wollen (die sind wie Zombies und wollen sich fortpflanzen so scheint es) schnelle und massive Todschlagargumente braucht. Dinge die man schnell belegen kann und wo das Gegenüber nicht mehr viel entgegnen kann. Ich denke das ist noch die einzige Möglichkeit, um dieser Pandemie der Idiotie entgegen zu treten.

Yukterez
26.12.2016, 17:31
Du musst sie davon überzeugen dass es zwar sehr leicht ist aus einer originalen Kugel eine gefälschte Scheibe zu basteln, aber so gut wie unmöglich eine Plattkarte auf eine Kugel zu projizieren.

Aus Erfahrung (http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?p=43329#p43329) sprechend,

Yukterez

Herr Senf
26.12.2016, 18:10
Und wer soll die verlinkten Selbstgespräche von gefäkten Gesprächsfäden oder
hingetricksten Webauftritten denn nun auf seltsamen Portalen lesen müssen/wollen?
Wurde versteckte Werbung auf astronews erlaubt?

Nachhakend - Dip

TomS
26.12.2016, 18:29
@zardoz: Menschen, die beschlossen haben, dass nur zwei Dinge existieren, nämlich ihre eigene Wahrheit sowie die Verschwörungstheorien und Lügen der anderen, kannst du nicht durch rationale Argumente widerlegen; entweder bist du für sie, oder du bist gegen sie; wenn das die Wahl ist, solltest du gegen sie sein (Frage: Zitat aus welchem Film?), aber du wirst sie nicht von ihrer Meinung abbringen.

Anyway: einfache Argumente wären:
- der Schattenwurf eines Stabes und die daraus folgende Berechnung des Erdumfangs nach Eratosthenes
- der bei einer Mondfinsternis und beliebigem Sonnenstand auftretende immer kreisförmige Erdschatten, der geometrisch nur durch eine Kugelform erklärt werden kann (nach Aristoteles)
- das Verschwinden eines Schiffes am Horizont
- die erste Umsegelung der Welt durch Magellan
- die breitengradabhängige Sichtbarkeit unterschiedlicher Sterne am Nachthimmel
- die Corioliskraft
- das Focaultsche Pendel
- die Länge von verschiedenen Flugrouten
- Satelliten, Bilder, Wetterkarten, Telefon- und Datenkommunikation, ...
- Zeugen wie Juri Gagarin, ..., die Besatzungen von Apollo, Skylab, Spaceshuttle, MIR, ISS, ...

Bernhard
26.12.2016, 19:46
Hallo zusammen,

vielleicht findet man ja eine Diskussionsbasis, wenn man davon ausgeht, dass die Vertreter dieser Ansicht mit der Komplexität der Welt generell überfordert sind?

Sehenswerte Auseinandersetzungen mit dem Thema findet man mMn hier:

https://www.youtube.com/watch?v=CiLFzA2Ho-U
https://www.youtube.com/watch?v=gyal9T_fQ-8

JuRo
26.12.2016, 20:43
Die glauben dir eh nichts. Interessant wäre doch mal zu erfahren was passiert wenn man versucht mit dem Flugzeug über diesen Eisring zu fliegen. Wo kommt man dann hin? Kommt man da wir bei diesem alten Spiel "Asteroids" auf der Seite gegenüber wieder raus? :D

Yukterez
26.12.2016, 21:34
Interessant wäre doch mal zu erfahren was passiert wenn man versucht mit dem Flugzeug über diesen Eisring zu fliegen. Wo kommt man dann hin?
Die Lufthülle wäre dann immer noch kuppel- wenn nicht gar kugelförmig (http://org.yukterez.net/flat_earth_disc.png), wenn man mit einem normalen Flugzeug aus dieser Kuppel herausflöge würde man sofort einen Strömungsabriss erleiden.


Kommt man da wir bei diesem alten Spiel "Asteroids" auf der Seite gegenüber wieder raus?
Nein, aber man hätte von dort aus auf jeden Fall eine gute Aussicht (http://org.yukterez.net/flat_earth.jpg).

Logisch schlußfolgernd,

Yukterez

JuRo
27.12.2016, 00:57
Hallo zusammen,

vielleicht findet man ja eine Diskussionsbasis, wenn man davon ausgeht, dass die Vertreter dieser Ansicht mit der Komplexität der Welt generell überfordert sind?


Meiner Meinung nach kann es nicht sein, dass die mit der Komplexität der Welt überfordert sind, denn die Erde ist entweder eine Scheibe oder eine Kugel. Wer am Erkennen der beiden geometrischen Objekte scheitert, der kommt im Alltag auch nicht zurecht. Ob man Frisbee mit Fußball spielen verwechseln könnte?

Ich denke, die meisten wollen nur auf wichtig machen, weil sich wahrscheinlich sonst niemand mit ihnen unterhalten würde. Vielleicht gibt es auch noch ein paar "Verrückte", die daran zweifeln. Echte Fälle sollten den Weg ins Internet noch nicht gefunden haben, denke ich mal. :D

Yukterez
27.12.2016, 01:24
Echte Fälle sollten den Weg ins Internet noch nicht gefunden haben, denke ich mal.
Das glaube ich auch nicht, alle die ich kenne behaupten das nur um sich über die Kinder die sie dann ganz stolz vom Gegenteil überzeugen wollen einen Ast abzulachen.

Eingeweiht,

Yukterez

Chrischan
27.12.2016, 01:41
Meiner Meinung nach kann es nicht sein, dass die mit der Komplexität der Welt überfordert sind, denn die Erde ist entweder eine Scheibe oder eine Kugel. Wer am Erkennen der beiden geometrischen Objekte scheitert, der kommt im Alltag auch nicht zurecht. Ob man Frisbee mit Fußball spielen verwechseln könnte?

Ich denke, die meisten wollen nur auf wichtig machen, weil sich wahrscheinlich sonst niemand mit ihnen unterhalten würde. Vielleicht gibt es auch noch ein paar "Verrückte", die daran zweifeln. Echte Fälle sollten den Weg ins Internet noch nicht gefunden haben, denke ich mal. :D
Nun von solchen Unverbesserlichen die der Meinung sind es besser zu wissen, tummeln sich im WWW leider sehr viele... Das müssen wir hier im Forum leider viel zu oft erleben.



Das glaube ich auch nicht, alle die ich kenne behaupten das nur um sich über die Kinder die sie dann ganz stolz vom Gegenteil überzeugen wollen einen Ast abzulachen.Da spricht wohl jemand aus Erfahrung...

Yukterez
27.12.2016, 02:18
Aus Erfahrung sprechend
Da spricht wohl jemand aus Erfahrung
Da hat wohl jemand eine besonders schnelle Auffassungsgabe.

Anerkennend nickend,

Yukterez

Dgoe
27.12.2016, 05:50
Y:
Das glaube ich auch nicht, alle die ich kenne behaupten das nur um sich über die Kinder die sie dann ganz stolz vom Gegenteil überzeugen wollen einen Ast abzulachen. .
Hmmmmmmm.

Chrischan
27.12.2016, 10:32
Hier sprechen zwei über sich selbst und raffen es nicht mal wenn ihnen der Speigel vor die Nase gehalten wird...


Und die Yuki mal wieder schön verfälschend:



Aus Erfahrung sprechend

Da spricht wohl jemand aus Erfahrung
Da hat wohl jemand eine besonders schnelle Auffassungsgabe.

Anerkennend nickend,

Yukterez
Der von mir zitierte Beitrag hatte nichts mit dem Beitrag zu tun, den Yuki jetzt versucht ins Spiel zu bringen... Bei dem von mir zitierten Beitrag nutzte Yuki ein "Eingeweiht":

Das glaube ich auch nicht, alle die ich kenne behaupten das nur um sich über die Kinder die sie dann ganz stolz vom Gegenteil überzeugen wollen einen Ast abzulachen.

Eingeweiht,

Yukterez

Aber inzwischen ist man von Yuki ja nichts anderes mehr gewohnt als Zitate zu fälschen oder auch aus dem Zusammenhang zu reissen.

Jedenfalls hat sich Yuki in seinen letzten Beiträgen schön selbst demaskiert und mal wieder lächerlich gemacht.

nocheinPoet
27.12.2016, 11:36
Füttert doch den Troll nicht, ein neuer Thread, er kommt und stichelt und schon sind hier wieder Beiträge die nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben und sich um den Kerl drehen.

Chrischan
27.12.2016, 11:52
Hallo neP,

und schon sind hier wieder Beiträge die nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben und sich um den Kerl drehen.in diesem Thread geht es doch aber um genau solche Zeitgenossen wir Yuki und JuRo!

Wenn jemand daran zweifelt das die Erde (vereinfacht) eine Kugel ist und meint sie sei eine Scheibe, dann stellt er damit sein Bauchgefühl über das Wissen von Fachleuten. Wo ist da der Unterschied?

Hier mal was nettes zum Dunning-Kruger-Effekt (https://www.youtube.com/watch?v=DrG2c0_EyDE) (wiki (https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt)).

Gruss,
Christian

mac
27.12.2016, 12:20
Hallo zardoz

Geostationäre Satelliten (Sat-TV) hängen am Siemens Lufthaken?

Wenn die Scheibe aber rotiert (egal um welche Achse), braucht man ein gut 300 km hohes Ringgebirge, um die Atmosphäre zu halten. Wo ist das? Wenn sie trotzdem nicht rotiert, braucht man nur noch ein knapp 300 km hohes Ringgebirge, wo ist das?

Wenn man sonst selbst Eisbären in der Arktis gezeigt bekommt, wieso hat dann noch nie jemand dieses, mit riesenabstand höchste Ringgebirge gezeigt?

Die Luft ist überall und hört nach oben hin nicht auf? Wieso wird sie dann schon in 4 km Höhe so dünn, daß man ohne Training nicht mehr viel machen kann? Wieso ist sie dann in 8 km Höhe selbst bei viel Training zu dünn, um dort flott rumzuturnen? Wieso kommen dann selbst Wetterballons nicht beliebig hoch?

Flugzeiten Linienflüge
Tokio Honolulu
San Francisco Honolulu
Frankfurt San Francisco
Frankfurt Tokio
Wie kann das sein?
Im persönlichen Gespräch dafür auf Bierdeckel Kontinente andeuten.

Auf welchem Kontinent funktioniert GPS nicht?

Ok, wer glaubt Bielefeld existiert nicht, sollte auch mit diesen Beispielen keine unüberwindlichen Probleme haben.

Herzliche Grüße

MAC

zardoz
27.12.2016, 12:31
„Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“

– David Dunning

Ja die Diskussion ist kurios und sogar lustig. Bisher muss ich aber sagen, dass ich mein Hauptargument weiterhin als die "beste Lösung" erachte.

1) Relativ große Himmelsobjekte sind ähnlich in ihren "Haupt"-Eigenschaften. Diverse Sachen sind hingegen unterschiedlich (Umfang, Masse, farbliche Zusammensetzung)
2) Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass zB der Mond grundsätzlich anders beschaffen ist als die Erde. Hierbei in erster Linie die Form.
3) Der Mond ist ein Himmelsobjekt den man sehen kann und er ist ganz offensichtlich keine Scheibe.
4) Falls der Mond doch eine Scheibe ist, wieso sehen wir dann immer die gesamte Fläche der Scheibe? Der Mond ist zwar unterschiedlich beleuchtet, aber selbst dann sieht man, dass es "im Dunkeln weitergeht" und dass lediglich das Licht anders ist.
Der Mond müsste also eine Scheibe sein, deren Hauptfläche immer und in Gänze uns zugewandt ist. Allein das wäre schon ein gigantischer Zufall.
5) In dem Fall: Wieso fallen die Berge etc dann nicht herunter oder auf uns drauf, wenn die Mondebene zu uns gekippt ist?

Zugegeben kein direkter Beweis. Aber für Idioten sollte das ausreichen, um wenigstens Zweifel zu wecken.

JuRo
27.12.2016, 12:34
Hallo neP,
in diesem Thread geht es doch aber um genau solche Zeitgenossen wir Yuki und JuRo!

Lieber Chrischan,

es ging um eine Scheibe und ein paar Uhren, soweit richtig, aber daraus die Schlussfolgerung zu ziehen, ich und/oder Yukterez wären der Meinung die Erde sei eine Scheibe, halte ich für weit hergeholt. Und bei der Frage mit dem Flugzeug meinte Yukterez, es käme zu einem Strömungsabriss. Wo ist da die Scheibe?

Ich sagte ja, echt Fälle, sollten eine Zwangsjacke tragen, aber man weiß ja nie vielleicht sind sie ausgebrochen.

JuRo
27.12.2016, 12:41
„Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“

– David Dunning


Lieber zardoz,

es gibt bestimmt auch welche z.B. Politiker, die ganz genau wissen, dass die inkompetent sind, aber da ganz einfach weitermachen. :D

Deine Argumente halte ich für zu kompliziert. Die werden irgendwas finden, z.B., dass der Mond in Wirklichkeit eine Kulisse von Hollywood ist.

Chrischan
27.12.2016, 13:09
JuRo,

wenn auch nur einer von euch mal einen Beitrag richtig lesen würde...

Wo habe ich denn geschrieben, dass ihr die Erde für eine Scheibe haltet?
Was ich geschrieben habe ist:

dann stellt er damit sein Bauchgefühl über das Wissen von Fachleuten.Echte Trolle und Cranks stellen ihr "Wissen" über das von anderen und halten sich für unfehlbar. Dadurch sind sie gegenüber sachlichen Argumenten immun. Dabei ist es vollkommen egal ob es um die Erde als Scheibe oder nicht geht, die Erde verschlingende Mini-Schwarze Löcher durch den LHC oder den Unterschied zwischen Zeitdilatation und Synchronisierung. Es geht um das generelle Problem mit Trollen und Cranks.


Übrigens, vielleicht bin ich ja zu blöd, aber diesen Satz verstehe ich nicht - ist allerdings sicher auch nicht wichtig.

Ich sagte ja, echt Fälle, sollten eine Zwangsjacke tragen, aber man weiß ja nie vielleicht sind sie ausgebrochen.

Bernhard
27.12.2016, 13:35
Ich sagte ja, echt Fälle, sollten eine Zwangsjacke tragen, aber man weiß ja nie vielleicht sind sie ausgebrochen.
So schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Ich gehe, wie gesagt, davon aus, dass es sich um eine ziemlich harmlose, indirekte politische Diskussion handelt. Die "Hypothese" von den Reptiloiden spricht Bände.

zardoz
27.12.2016, 14:25
Lieber zardoz,

es gibt bestimmt auch welche z.B. Politiker, die ganz genau wissen, dass die inkompetent sind, aber da ganz einfach weitermachen. :D

Deine Argumente halte ich für zu kompliziert. Die werden irgendwas finden, z.B., dass der Mond in Wirklichkeit eine Kulisse von Hollywood ist.

Also noch einfacher gehts eben nicht. Mit dem Hollywood Argument kann man ja im Prinzip alles totschlagen (wenn es auch sicher Fotos aus zeiten gibt, wo es noch kein Hollywood gab). Oder Malereien vom Mond aus Zeiten als es noch nicht mal die USA gab.
Ich halte meine Theorie eigentlich für recht einfach. Man muss nichts rechnen, man muss keine Versuchsanordnungen betreiben, man muss nicht zum Strand laufen und Segelschiffe suchen. Man guckt hoch Mond, Mond rund, Mond gefühlt keine Scheibe, wenn mond Scheibe dann immer mit voller Fläche zu uns gewand usw.

Außerdem können viele von euren Theorien "entkräftet" oder besser gesagt in der Hitze einer Debatte durch Dummargumente angekackt werden. Manche Idioten behaupten dann einfach, dass die Erde keine Scheibe ist, sondern eine Calzone und wir sind die Füllung. Weshalb der Himmel entfleuchen muss bei einer Scheibe erschließt sich nicht mal mir sofort. Jedenfalls könnte ich es nicht in Sekunden erklären. Wenn die Scheibe besonders dick wäre wie eine Schale hätte sie sogar etwas Graviation wie ein kartoffeliger Asteroid. Dick und schalenförmig würde auch erklären warum die Ozeane nicht über den Rand fließen. Erklärt zwar nicht, warum man mit dem Flugzeug um die Erde fliegen kann ohne je die Rückseite zu sehen (da müsste es auch ein gigantisches Kippgefühl nach vorne geben) aber ok. Jedenfalls muss man bei Idioten stets aufpassen ihnen nicht noch mehr Ausfluchtswege zu bieten als nötig. In die Ecke drängen und dann mit der Doppel-Läufigen den Gnadenschuss zwischen die Augen ist das beste. So wie ich das kenne hilft das zumindestens für den Augenblick. Aber ich hab auch schon Idioten erwischt, wie sie die Diskussion haushoch verloren haben, 1-2 Monate später aber wieder herumgestrolcht sind um ihre Piss-Theorien den Menschen ins Gesicht zu spritzen so als wäre nix gewesen.

JuRo
27.12.2016, 14:45
JuRo,

wenn auch nur einer von euch mal einen Beitrag richtig lesen würde...

Wo habe ich denn geschrieben, dass ihr die Erde für eine Scheibe haltet?
Lieber Chrischan,

du hast geschrieben, dass es in diesem Thread um Zeitgenossen wie mich und Y. ginge, die quasi so wie die Leugner keine fachmännischen Argumente vortrügen, weil sie nur nach ihrem Bauchgefühl argumentieren. Ein Unterschied zu Leugnern sei nicht erkennbar. In diesem Thread geht es um Leute, die die Erde für eine Scheibe halten, also ich verstehe es als eine Andeutung in diese Richtung.

Ich habe sogar die Formel von Einstein zitiert, wo soll da dieses vermeintliche Bauchgefühl denn bitteschön sein?

Yukterez
27.12.2016, 14:46
ihre Piss-Theorien den Menschen ins Gesicht zu spritzen
Du passt wirklich gut in dieses Forum.

Feststellend,

Yukterez

Chrischan
27.12.2016, 14:58
Hallo zardoz,


Man muss nichts rechnen, man muss keine Versuchsanordnungen betreiben, man muss nicht zum Strand laufen und Segelschiffe suchen. Man guckt hoch Mond, Mond rund, Mond gefühlt keine Scheibe, wenn mond Scheibe dann immer mit voller Fläche zu uns gewand usw.
im Grunde hast Du Recht. Man benötigt gar keine besonderen Argument um jemanden zu erklären, dass die Erde keine Scheibe ist.

Das Problem liegt jedoch nicht in der Argumentation, sondern bei dem gegenüber, der gar nicht begreifen will. Einem Kind kann man das sachlich und völlig problemlos erklären, hast Du aber erstmal einen ausgewachsenen Crank vor Dir, dann ist deine Argumentation vollkommen egal. Der will Dich niemals verstehen. Bei solchen Leuten diskutierst Du dir mit sachlichen Argumenten einen Wolf - egal wie gut deine Argumente sind.

Für jeden halbwegs vernünftigen Menschen würde solch eine Diskussion nur wenige sachliche Argumente benötigen und er hätte verstanden. Nicht so bei Cranks.

Und sollte Dir wirklich mal ein halbwegs erwachsener Mensch über den Weg laufen der wirklich an eine Scheibenwelt glaubt, dann handelt es sich mit 100% Sicherheit um einen Crank... Bei komplexeren Themen ist das dann nicht immer sofort zu erkennen, aber nach ein paar Sachargumenten und den Reaktionen darauf erkennt man selbst dann die Cranks.

Gruss,
Christian

Yukterez
27.12.2016, 15:07
Und sollte Dir wirklich mal ein halbwegs erwachsener Mensch über den Weg laufen...
...dann wird er dir für solche Aussagen ganz sicher anerkennend auf die Schulter klopfen:


Piss-Theorien den Menschen ins Gesicht zu spritzen
Mich fragend ob ihr beiden irgendwie verwandt seid oder auf der selben Schule wart,

Yukterez

JuRo
27.12.2016, 15:12
...dann wird er dir für solche Aussagen ganz sicher anerkennend auf die Schulter klopfen:


Mich fragend ob ihr beiden irgendwie verwandt seid oder auf der selben Schule wart,

Yukterez
:D

und ihm eine Doppel-Läufige in die Hand drücken, um das Wort der Wissenschaft zu verkünden.

Ergänzend!

Chrischan
27.12.2016, 15:26
Mich fragend ob ihr beiden irgendwie verwandt seid oder auf der selben Schule wart,Zumindest war ich auf einer Schule...

Nebenbei Yuki: Für Kommentare in der Form wurde JuRo bereits mehrfach verwarnt - aber dazulernen ist ja nicht eure Stärke...

Ist aber auch schön, dass sich JuRo jetzt nicht mehr so einsam hier fühlt und jetzt wieder mit Dir spielen darf. Zuletzt gab es so ein schönes Duo bei Batman und Robin.

Yukterez
27.12.2016, 15:31
und ihm eine Doppel-Läufige in die Hand drücken, um das Wort der Wissenschaft zu verkünden.
Zu jemandem der so eine Ausdrucksweise wie


Piss-Theorien den Menschen ins Gesicht zu spritzen
beherrscht würden biochemische Waffen fast noch besser passen.

Upgradend,

Yukterez

zardoz
27.12.2016, 15:31
Du passt wirklich gut in dieses Forum.

Feststellend,

Yukterez

Wenn ich einen Hundehaufen auf der Strasse sehe, dann benenne ichs beim Namen. Ich sag nicht "hmm Lecker-Schokopudding". Ich beschreibe die Scheiße, ich produziere sie nicht. Jegliche Abmilderung im Wort, Ton und Bild der Scheiße würde die Scheiße nur verharmlosen. Ich passe daher insofern ins Forum, weil ich die Wahrheit klar ausspreche. Wie denn sonst sollte man es tun?

Yukterez
27.12.2016, 15:33
Naja, ich finde mit solchen Kraftausdrücken vermittelst du viel eher ein schlechtes Bild von dir selbst und von denen die dir dafür applaudieren.

Ohne auskommend,

Yukterez

zardoz
27.12.2016, 15:38
:D

und ihm eine Doppel-Läufige in die Hand drücken, um das Wort der Wissenschaft zu verkünden.

Ergänzend!

Das wäre doch mal was. Ein Comic mit einem Superhelden, der das Wort der Wissenschaft verkündet. Notfalls auch mit der Doppelläufigen. Eine Art Batman der Wissenschaften. "Science-Man". Er findet sie und reißt den Dummschwätzern die Wirbelsäule aus dem Körper und zum Frühstück frisst er Rasierklingen während er Leipniz' De Arte Combinatoria liest.

Yukterez
27.12.2016, 15:40
Das wäre doch mal was. Ein Comic mit einem Superhelden, der das Wort der Wissenschaft verkündet. Notfalls auch mit der Doppelläufigen.
Auf der Columbine Highschool gab es mal zwei die es auf die Art versucht haben, aber sehr viele haben sie damit nicht überzeugt.

Es immer lieber zuerst auf die freundliche Tour versuchend,

Yukterez

zardoz
27.12.2016, 15:41
Naja, ich finde mit solchen Kraftausdrücken vermittelst du viel eher ein schlechtes Bild von dir selbst und von denen die dir dafür applaudieren.

Ohne auskommend,

Yukterez

Nein. Mit meinen Kraftausdrücken rücke ich die Personen, die sich geistig im Fäkeluniversum bewegen mit der passenden Wortgewalt ins richtige Licht. Wer zu doof ist sich den Hintern abzuputzen, der braucht sich dann nicht zu wundern, wenn die Leute über ihn sagen: "Der stinkt ja nach voller Windel". Dummheit und schlechte Gerüche gehen übrigens tatsächlich oft Hand in Hand. Hygiene ist bei diesen Leuten jetzt nicht oberstes Thema. Wieso soll ich sowas nicht beschreiben wie es ist?

zardoz
27.12.2016, 15:42
Auf der Columbine Highschool gab es mal zwei die es auf die Art versucht haben, aber sehr viele haben sie damit nicht überzeugt.

Es immer lieber zuerst auf die freundliche Tour versuchend,

Yukterez

Ich denke nicht, dass die 2 versucht haben die Wissenschaften einer breiten Masse näher zu bringen. Die 2 gehörten eher dem Lager der Flachländer an. Man kann auch Dinge verdrehen um...ja um was eigentlich? Was ist genau deine Stossrichtung? Thema gekidnapt, gratuliere!

Chrischan
27.12.2016, 15:43
Es immer lieber zuerst auf die freundliche Tour versuchend,Der Brüller des Tages.

Yuki made my day

Chrischan
27.12.2016, 15:47
Was ist genau deine Stossrichtung?Frag mal Google. Yuki ist ein vorbildlicher Forentroll. Egal um was für ein Thema es in Foren geht - Yuki fällt ein, versucht die Leute auf die Palme zu bringen und lacht sich einen Ast. Warum Menschen sowas machen können Psychologen gut erklären.

JuRo
27.12.2016, 15:47
Ich denke nicht, dass die 2 versucht haben die Wissenschaften einer breiten Masse näher zu bringen. Die 2 gehörten eher dem Lager der Flachländer an. Man kann auch Dinge verdrehen um...ja um was eigentlich? Was ist genau deine Stossrichtung? Thema gekidnapt, gratuliere!
Lieber zardoz,

ich bin schockiert und überrascht zugleich. Du weißt aber schon, was die Bibel sagt, oder? Wer ein Schwert hebt, wird durch das Schwert umkommen. Oder so ähnlich. Jedenfalls kann es dir passieren, dass die Hundescheße wie du sagst zurück schlägt, also das Imperium schlägt zurück, Dark Vader is coming. :D

zardoz
27.12.2016, 16:22
Lieber zardoz,

ich bin schockiert und überrascht zugleich. Du weißt aber schon, was die Bibel sagt, oder? Wer ein Schwert hebt, wird durch das Schwert umkommen. Oder so ähnlich. Jedenfalls kann es dir passieren, dass die Hundescheße wie du sagst zurück schlägt, also das Imperium schlägt zurück, Dark Vader is coming. :D

Die Bibel ist mir egal. Wenn du mir eine geben würdest würde ich sie aufklappen und entsprechend biochemisch bearbeiten! Und Chrischan hat Recht. Du bist ein Forentroll. Du bist schockiert und überrascht? Really??? Dark Vader? Imperium? Nimm deine Medikamente!

Wieso wird dieser Juro nicht gesperrt? Zensur ist zwar auch keine Lösung (er lebt ja weiter) aber wäre mal ein Anfang.

Yukterez
27.12.2016, 16:24
Du weißt aber schon, was die Bibel sagt, oder? Wer ein Schwert hebt, wird durch das Schwert umkommen.
Das wird ihn vermutlich nicht beeindrucken, denn in der Bibel steht auch:


Die Erde ist eine Scheibe mit vier Ecken!
Zitierend,

Yukterez

JuRo
27.12.2016, 16:42
Die Bibel ist mir egal. Wenn du mir eine geben würdest würde ich sie aufklappen und entsprechend biochemisch bearbeiten! Und Chrischan hat Recht. Du bist ein Forentroll. Du bist schockiert und überrascht? Really??? Dark Vader? Imperium? Nimm deine Medikamente!

Wieso wird dieser Juro nicht gesperrt? Zensur ist zwar auch keine Lösung (er lebt ja weiter) aber wäre mal ein Anfang.
Lieber zardoz,

ich kann dir nun wirklich nicht mehr folgen. Möchtest du Fantasie-Filme schauen oder Leugner zum Schweigen bringen?

Chrischan
27.12.2016, 16:43
Bin zwar kein gläubiger Christ, aber wieder ein schönes Beispiel wie Yuki Zitate fälscht....


Das wird ihn vermutlich nicht beeindrucken, denn in der Bibel steht auch:


Die Erde ist eine Scheibe mit vier Ecken!


Zitierend,

Yukterez

Korrekt heisst es:

Darnach sah ich vier Engel an den vier Ecken der Erde stehen, die hielten die vier Winde der Erde, damit kein Wind wehe über die Erde noch über das Meer noch über irgend einen Baum
In einem anderen Forum wurde daraus - um einen bibeltreuen Christen zu ärgern - die Argumentation "vier Ecken passt bei einer Kugel nicht, muss also eine Scheibe sein".

Und Yuki macht daraus "In der Bibel steht die Erde ist eine Scheibe"...

Wie das mit den vier Ecken der Erde zu verstehen sein soll, dürfen gerne Menschen übernehmen, die sich mit der Bibel auskennen... Geometrisch passt das jedenfalls auch nicht bei einer runden Scheibe.

JuRo
27.12.2016, 16:49
Das wird ihn vermutlich nicht beeindrucken, denn in der Bibel steht auch:

Also, Gnadenschuss mit Doppel-Läufigen zwischen die Augen, oder nicht? :D

zardoz
27.12.2016, 16:58
Also, Gnadenschuss mit Doppel-Läufigen zwischen die Augen, oder nicht? :D

Du musst zugeben. Das hilft auf jeden Fall! Ein durch kinetische Energien angetriebener Meinungsverstärker wirkt Wunder mehr als in der Bibel.

JuRo
27.12.2016, 18:01
Du musst zugeben. Das hilft auf jeden Fall! Ein durch kinetische Energien angetriebener Meinungsverstärker wirkt Wunder mehr als in der Bibel.
Glaube ich nicht, die Spanische Inquisition gibts ja auch nicht mehr, oder?

zardoz
27.12.2016, 22:27
Glaube ich nicht, die Spanische Inquisition gibts ja auch nicht mehr, oder?

Dafür aber Waterboarding und russische Splitterbomben auf Aleppo.

Yukterez
28.12.2016, 00:27
Dafür aber Waterboarding und russische Splitterbomben auf Aleppo.
Dass die Terroristen aus Aleppo (https://www.youtube.com/watch?v=pQ-zXUXigfE) vertrieben wurden ist eigentlich ein Grund zum Feiern (https://www.youtube.com/watch?v=HIDi07qQNZk).

Froh dass Russland (http://warweapons.ru/wp-content/uploads/2014/11/wpid-neuderzhimye-russkaya-versiya._i_1.jpg) für Ordnung sorgt,

Yukterez

Stevie
28.12.2016, 10:41
Yuki ist ein vorbildlicher Forentroll. Egal um was für ein Thema es in Foren geht - Yuki fällt ein, versucht die Leute auf die Palme zu bringen und lacht sich einen Ast. Warum Menschen sowas machen können Psychologen gut erklären.

Ja, das ist so... solange sie eine Plattform finden, auf der ihnen stets geantwortet wird und auf der sich die User auf diese Art Diskussionen einlassen. Vollkommene Ignoranz wäre vermutlich besser - das klappt aber, wie auch in diesem Thread wieder erkennbar, offensichtlich nicht.

Also, lesen wir weiter im Hintergrund mit und lachen uns ebenfalls einen Ast...so ganz unamüsant zu verfolgen ist es ja nicht. .-)

zabki
28.12.2016, 12:15
bei 'ner Flacherde ist der Klimawandel aber wirklich echt gefährlich. Da braucht nur ein Loch in den Eisring zu schmelzen, dann läuft das ganze Wasser aus, und wir sitzen im Nu ganz schön auf dem Trockenen ...

JuRo
28.12.2016, 12:21
bei 'ner Flacherde ist der Klimawandel aber wirklich echt gefährlich. Da braucht nur ein Loch in den Eisring zu schmelzen, dann läuft das ganze Wasser aus, und wir sitzen im Nu ganz schön auf dem Trockenen ...
Was sagen die Leugner eigentlich dazu?

zardoz
13.01.2017, 12:37
Dass die Terroristen aus Aleppo (https://www.youtube.com/watch?v=pQ-zXUXigfE) vertrieben wurden ist eigentlich ein Grund zum Feiern (https://www.youtube.com/watch?v=HIDi07qQNZk).

Froh dass Russland (http://warweapons.ru/wp-content/uploads/2014/11/wpid-neuderzhimye-russkaya-versiya._i_1.jpg) für Ordnung sorgt,

Yukterez

Das ist Blödsinn. Die Russen bombardieren nachweislich den IS wenig bis gar nicht. Sie bombardieren zudem Städte mit Flächenbomben oder Assads Truppen tun dies mit Fassbomben, weitgehend ohne Lenkwaffen. Das ist so oder so ein Kriegsverbrechen. Das haben die USA seit dem Vietnamkrieg nicht mehr gemacht. Will mir also jmd erklären, dass die Einwohner Aleppos sich alle dem IS verschrieben haben?

Und Aleppo war nicht von der IS besetzt, sondern von relativ normalen Rebellen, die nicht mehr in einer von Russland gestützen Ditaktur leben wollten. Der sogenannte Arabische Frühling hatte einen Vorläufer, den Damaszener Frühling um das Jahr 2000 herum (da gabs noch keinen IS). Einfach alle die gegen Assad kämpfen als IS zu verschreien ist genauso unsinnig wie die Erde ist eine Scheibe-Argumentation. Letztlich unterstützt man mit so einem Gerede einen Diktator respektive den Marionettenspieler Russland, der in vielen anderen Staaten der arabischen Welt Marionettenregierungen installiert hat. Letztlich sogar eine islamistische Marionette in Tschetschenien. Waffen-Hilfen für den Iran oder die Jemeniten haben auch schon weitere Kriege ausgelöst. Der mediale Fokus ist zwar fast immer auf die USA gerichtet, aber das ist noch nicht mal die halbe Wahrheit. Man denke auch an die Besatzung Afghanistans 1979 durch die Sowjetunion. Damit fing eigentlich alles an. Auch die DDR war ein Beispiel für den schädlichen Einfluss Russlands/der Sowjetunion auf andere Staaten. Wir habens doch quasi direkt miterlebt und habens schon zu leichtfertig vergessen. Lediglich die Wiedervereinigung hat schlimmeres Chaos wie in Syrien verhindert. Die DDR unter der Fuchtel Moskaus war wirtschaftlich, moralisch und sozial bankrott. Nun erleben wir das gleiche in Syrien und schreibens der IS zu. Das ist zu einfach! Ordnung mach Russland dort nicht. Maximal wieder den Deckel drauf...bis es irgendwann wieder explodiert.

Der russ. Flugzeugträger wurde jedenfalls nach Hause geschickt. Dabei ist der IS noch aktiv in Syrien. Alles Gegenargumente die belegen, dass die Russen (wie auch von Putin bekräftigt) kein primäres Interesse am IS haben. Sie wollen lediglich ihre Marionette stützen, der das Chaos in Syrien überhaupt erst verursacht hat. Terror blüht nicht in einem Land, in dem es fair und gerecht zugehst und so Terror entsteht auch nicht in wenigen Jahren sondern in Jahrzehnten. Und die Assad Familie regier in Syrien schon seit Jahrzehnten mithilfe von tausenden aus Russland gelieferten Panzern.

Einen klärenden Blick liefern auch die Waffenvorräte in Syrien. Tausende Panzer aus russischer Produktion so wie einst im Irak auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Streitkr%C3%A4fte_Syriens#Heer

werner100
13.01.2017, 17:29
Wieso Vermehren wie Schaben? Mein Haushalt ist aufgeräumt und frei von feuchten Wänden.

Der in Deutschen Schulen zur Objektivität erzogene Mensch sieht von erhöherter Warte aus die Welt in Form eines kreisförmig umlaufenden
Horizonts und folgert messerscharf und extrapolativ: Die Erdoberfläche sieht aus wie eine Scheibe, dann ist sie auch eine.
Die Realität bestätigt ihn - die Theoretiker mit der Höheren Einsicht widersprechen ihm.
Was wäre eine Form der Belehrung?
Auf keinen Fall Gegenrede, die ist kontraproduktiv auch unter Beisein von Zeugen.

Vielleicht eine bescheidene Frage:
Was machte es Dir aus, falls die ERDE in Wirklichkeit ein Kugel wäre?

Eigentlich garnichts, denn die Kugelform kann man nicht sehen, zumindest nicht im täglichen Leben - aber als reine Möglichkeit
gar nicht mal so uninteressant.

Das ist doch mal ein Anfang.

Gruss
Werner

JuRo
14.01.2017, 02:00
Das ist Blödsinn. Die Russen bombardieren nachweislich den IS wenig bis gar nicht. Sie bombardieren zudem Städte mit Flächenbomben oder Assads Truppen tun dies mit Fassbomben, weitgehend ohne Lenkwaffen. Das ist so oder so ein Kriegsverbrechen. Das haben die USA seit dem Vietnamkrieg nicht mehr gemacht. Will mir also jmd erklären, dass die Einwohner Aleppos sich alle dem IS verschrieben haben?
Sie zitieren und antworten einem seit ca. 2 Wochen gesperrten User. Wie soll er Ihrer Meinung nach sich gegen Ihr Vorbringen "wehren"?

Dgoe
14.01.2017, 09:10
Wie soll er Ihrer Meinung nach sich gegen Ihr Vorbringen "wehren"?
Wozu auch? Da gibt es sowieso nichts dagegen einzuwenden.

julian apostata
16.01.2017, 12:24
ihre Piss-Theorien den Menschen ins Gesicht zu spritzen

Kennt zufällig jemand den James Bond Film: Der inzwischen gealterte Agent wird nochmal zu einem Einsatz gerufen, muss aber vorher noch eine ärztlichen Untersuchung über sich ergehen lassen. Dann taucht plötzlich ein Gegner auf. Bond und Superschurke prügeln sich quer durchs Labor, wobei sich herausstellt, dass er seinem Gegner nicht gewachsen ist. Naja zumindest bis zu dem Augenblick, als er seine eigene Urinprobe in die Hände bekommt...:)