PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta-Komet: Trockeneis auf der Oberfläche



astronews.com Redaktion
18.11.2016, 14:40
Die Mission der Kometensonde Rosetta ist seit mehreren Wochen beendet, die Auswertung der Daten wird hingegen noch Jahre andauern. So gibt es auch immer wieder überraschende Ergebnisse über den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Jetzt entdeckten Wissenschaftler etwa, dass auf der Oberfläche von 67P kurzzeitig Trockeneis existieren kann. (18. November 2016)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2016/11/1611-021.shtml)

pane
18.11.2016, 15:00
Hallo, ist hier vielleicht leicht OT, aber irgendwie passt es:
CO2 sublimiert unter Normaldruck bei -78°C. Das ist eine Temperatur, die auf der Erde selten, aber schon mal unterschritten wird. Heisst das, dass auch auf der Erde schon mal Trockeneis ausfällt?

Mit freundlichen Grüssen
pane

Bernhard
18.11.2016, 18:08
CO2 sublimiert unter Normaldruck bei -78°C. Das ist eine Temperatur, die auf der Erde selten, aber schon mal unterschritten wird. Heisst das, dass auch auf der Erde schon mal Trockeneis ausfällt?
Bei dieser Temperatur fallen ca. 0,6 g Trockeneis pro kg Luft aus.