PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leben auf dem Mars



eschmidb
19.10.2016, 10:54
Hallo,
angeregt durch die heutige Landung der ESA Sonde auf dem Mars, frage ich mich, wie wahrscheinlich es ist, bei einer Bohrung Bakterien zu finden. Es dürfte unter der steinigen Oberfläche wasserundurchlässige Kuhlen aus Basalt geben, wo Wasser 100 Millionen Jahre mit günstiger Temperatur war. Aber in so langer Zeit ist es doch auch wieder schwer vorstellbar. Gibt es Abschätzungen, wie lange das Wasser an der Oberfläche vorhanden war. Ich vermute eher weniger als 1 Million Jahre.

Gruß Ernst

Mahananda
19.10.2016, 14:30
Hallo eschmidb,


... frage ich mich, wie wahrscheinlich es ist, bei einer Bohrung Bakterien zu finden.

Das kann man vorab nicht abschätzen, weil nicht abgeschätzt werden kann, ob es dort überhaupt jemals Mikroben gegeben hat.


Es dürfte unter der steinigen Oberfläche wasserundurchlässige Kuhlen aus Basalt geben, wo Wasser 100 Millionen Jahre mit günstiger Temperatur war.

Ich weiß nicht, wie Du auf diese Schätzung kommst, aber selbst wenn es zutreffend sein sollte - daraus lässt sich nicht ableiten, ob dann dort auch Mikroben entstanden sind.


Gibt es Abschätzungen, wie lange das Wasser an der Oberfläche vorhanden war.

Wie man hier (https://de.wikipedia.org/wiki/Mars_(Planet)#Entstehungsgeschichte) nachlesen kann, gab es mehrere Hundert Millionen Jahre lang auf dem Mars flüssiges Wasser an der Oberfläche - allerdings ist das schon sehr lange her ...

Viele Grüße!