PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Die letzten Tage der Kometensonde



astronews.com Redaktion
27.09.2016, 18:01
Das Ende der europäischen Kometen-Mission Rosetta steht bevor: Am Freitag soll die Sonde, die während der vergangenen zweieinhalb Jahre Menschen auf der ganzen Welt fasziniert hat, möglichst sanft auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko aufschlagen. Das Team will versuchen, bis zum Schluss Daten zu sammeln. (27. September 2016)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2016/09/1609-022.shtml)

Herr Senf
15.10.2016, 19:29
Heute ist völlig unerwartet im 80. Lebensjahr der ukrainische Entdecker des Kometen (1969)
Klim Churyumov auf dem Weg nach Charkow verstorben http://newsone.ua/ru/umer-legendarnyj-ukrainskij-astronom-klim-churyumov/

Er war Direktor des Kiewer Planetariums und Präsident des Ukrainischen Vereins der Amateurastronomen.
Aber er konnte die komplette Erforschung "seines" Kometen und die Erfüllung der Mission Rosetta miterleben.

Der Komet wird noch lange Philae und Rosetta durch das Sonnensystem tragen.

Dgoe
15.10.2016, 20:32
Mein Beileid an alle Angehörigen, Freunde und Kollegen!


Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant / Lucius Annaeus Seneca

Kibo
25.04.2018, 22:51
Bewegte Bilder von/auf Chury!

https://twitter.com/landru79/status/988490703075463168

FrankSpecht
26.04.2018, 01:56
Die Wahrheit zu dieser GIF-Animation:
The Truth Behind This Amazing Video from the Surface of a Comet (https://www.livescience.com/62394-comet-snow-rosetta-twitter.html?utm_source=notification)


... the "snowstorm" depicted almost certainly isn't a true snowfall of the sort experienced on Earth and other planets. Instead, there are likely two or three different phenomena creating the snowy effect.

And those dots in the background, that appear to be falling straight down and disappearing behind the cliff? Those appear to be stars, which look like they're falling because the comet is rotating as it orbits the sun every 6.5 years.
Nur der Vollständigkeit halber ;)

Protuberanz
26.04.2018, 07:52
Das Hirn gaukelt einem wirklich Schneefall vor. Ein interessanter optischer Effekt.

Jakob5
26.04.2018, 17:29
Die Animation dauert 1 Sekunde, umfasst aber 25 Minuten an Bildmaterial.

Das erklärt den Schneefalleffekt hinreichend.